HUDU

Sozialphilosophie


€ 22,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2009

Beschreibung

Beschreibung

Wie kann man Gesellschaft überhaupt erkennen und wie über sie sprechen? Mit diesen Fragen wird das Nachdenken über Gesellschaft eröffnet. Was Gesellschaft eigentlich ist, wird aus der Perspektive verschiedener Verstehensmodelle erläutert - vom aristotelisch-scholastischen bis hin zum Emergenz-Modell. Zu unterscheiden sind bei aller Untrennbarkeit die Gesellschaft "von Natur" und die von Menschen zu stiftende Gesellschaft. Wechselwirkungen und Wir-Bewusstsein prägen sie ebenso wie die gemeinsame Erinnerung und Hierarchien; außerdem ist Gesellschaft unvermeidlich von Spannungen und Überforderungen beherrscht. Im Horizont dieser Fragen und Differenzierungen werden Entwürfe und Beschreibungen von Gesellschaft vorgestellt - angefangen von Platon bis hin zu Jürgen Habermas.

Portrait

Dr. Norbert Brieskorn SJ ist Professor für Rechts- und Sozialphilosophie an der Hochschule für Philosophie München.
EAN: 9783170205215
ISBN: 3170205218
Untertitel: Eine Philosophie des gesellschaftlichen Lebens. 'Urban-Taschenbücher'. 16 Abbildungen. PhilosophInnen, SozialwissenschaftlerInnen.
Verlag: Kohlhammer W.
Erscheinungsdatum: Oktober 2009
Seitenanzahl: 319 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben