HUDU

Ethno-Marketing für Türken in Deutschland. Wie der deutsche Markt die türkische Zielgruppe richtig verstehen und gewinnen kann.


€ 24,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2008

Beschreibung

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, 56 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für das sog. Ethno-Marketing, d. h. die bewusste Berücksichtigung der spezifischen Kundenbedürfnisse und Anforderungen ethno-kultureller Segmente bei der Formulierung und instrumentellen Umsetzung ihrer Marketingstrategien. Die wachsende Bedeutung dieser strategischen Marketingrichtung wird schon durch den hohen Anteil der in Deutschland lebenden Einwanderer evident, deren Zahl über 7 Mio. liegt1. Das sind etwa 9 Prozent der Gesamtbevölkerung. Einige deutsche Unternehmen verwenden bereits heute exakt auf ethnischen Zielgruppen zugeschnittene Marketingkonzepte.2 Trotzdem ist die Umsetzung von Ethno-Marketing in Deutschland umstritten und noch nicht sehr weit entwickelt.3

Diese Arbeit begrenzt sich auf die türkische Zielgruppe in Deutschland, da sie mit ca. 2,7 Mio.4 die zahlreichste unter allen anderen ist.

"Es ist das Ziel des auf einer multikulturellen Gesellschaft gerichteten Marketing, die einzelnen ethnischen Gruppen in dieser Gesellschaft in einer differenzierten Weise so anzusprechen, dass sie sich in ihrer jeweiligen kulturellen Identität mit den Produkten und dem Unternehmen identifizieren können, um so z.B. die Rentabilität des Unternehmens zu steigern."5 Abgeleitet von Wilken spielt die Kultur eine zentrale Rolle in Ethno-Marketing.

"Während das Phänomen 'Ethno-Marketing' in den USA, Großbritannien und Niederlande mittlerweile fester Bestandteil unternehmerischen Handelns und Denkens geworden ist, hinkt die Entwicklung in Deutschland hinterher. Jedoch erkennen Unternehmen und Marketer immer mehr die Sinnhaftigkeit von ethnospezifischer Kommunikation."6

Zielsetzung dieser Arbeit ist, eine Entscheidungshilfe für deutsche
EAN: 9783638910040
ISBN: 3638910040
Untertitel: Auflage.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: Februar 2008
Seitenanzahl: 64 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben