HUDU

Erinnerungen


€ 24,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2013

Beschreibung

Beschreibung

Heinrich Heine, Ludwig Börne, die Familie Rothschild: Alle Berichte über Oppenheims Leben sind geprägt von Begegnungen mit einflussreichen Größen seiner Zeit. In seiner Autobiographie berichtet Oppenheim von seinem ereignisreichen Lebensweg: Aus behüteten Kindheitstagen, über seine Ausbildung und Auslandsaufenthalte bis hin zu den Portraits der Frankfurter Bankiersfamilie lässt er den Leser intensiv teilhaben an seinem Leben, seiner Entwicklung und der Entstehung seiner Werke. Eine Reise in die Welt eines der bedeutendsten jüdischen Künstler Deutschlands. Als Sohn wohlhabender Eltern im Frankfurt des 19. Jahrhunderts geboren, bereiste Moritz Daniel Oppenheim die Welt. Er traf Künstler wie Bertel Thorwaldsen und Friedrich Overbeck, die seinen Zeichenstil entscheidend beeinflussten. Als erster jüdischer Künstler wurde Oppenheim schnell zum Maler des emanzipierten jüdischen Bürgertums und schuf im Laufe seines Lebens mehr als 700 Werke, wovon ein großer Teil als verschollen gilt. Zeit seines Lebens bekannte er sich offen zum Judentum.
EAN: 9783863474751
ISBN: 3863474759
Untertitel: Paperback.
Verlag: Severus
Erscheinungsdatum: Juli 2013
Seitenanzahl: 152 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben