HUDU

Der Triumphbogen des Septimius Severus und die historischen Reliefs der Partherkriege


€ 44,99
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Mai 2008

Beschreibung

Beschreibung

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Archäologie, Note: 1,0, Universität Salzburg, Veranstaltung: Römische Archäologie, 60 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Untersuchung zum Triumphbogen des Septimius Severus am Forum Romanum entstand im Zuge eines Seminars zum Thema ,Römische Staatsreliefs' am Fachbereich für Klassische Archäologie der Universität Salzburg im WS 2007/08. Die Arbeit versteht sich dabei als kritischer Überblick zur Forschungsliteratur, deren Argumentationen beleuchtet und gegebenenfalls durch neue Überlegungen und Thesen ergänzt werden sollen. Ein solcher methodischer Zugang, der die systematische Zusammenstellung der bisherigen Literatur zum Ausgangspunkt nimmt, scheint im Hinblick auf den Severusbogen insofern gerechtfertigt, als die letzte Monographie zum Thema 1967 erschienen ist. Zwar darf Brilliants wegweisende Studie zum Severusbogen noch immer als wichtigstes Standardwerk gelten, in etlichen Fragen ist die Arbeit aber mittlerweile veraltet und spiegelt naturgemäß nicht mehr den aktuellen Forschungsstand wider. Eine neuerliche Beschäftigung mit dem Severusbogen und seinen historischen Triumphalreliefs erschien also durchaus wünschenswert, weshalb die vorliegende Arbeit hier eine Lücke zu schließen und einen kleinen Beitrag zu leisten versucht.
EAN: 9783638938723
ISBN: 3638938727
Untertitel: Ein Triumphalmonument am Beginn der späten Kaiserzeit. Auflage.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: Mai 2008
Seitenanzahl: 96 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben