HUDU

Das Europa der Nationen


€ 35,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2005

Beschreibung

Beschreibung

Der tschechische Historiker Miroslav Hroch gibt in seinem Buch einen umfassenden Überblick über die Nationalismusforschung der vergangenen Jahrzehnte und untersucht in vergleichender Perspektive die Bildung der modernen europäischen Nationen. Hroch behandelt nicht nur die großen oder imperialen Nationen, sondern auch die vielen "kleinen" Nationen, die im 19. Jahrhundert entstanden. Damit ist sein Buch das erste deutschsprachige Werk, das die Geschichte der Nationalbewegungen und die Nationsbildung in West- und Osteuropa gleichgewichtig erfasst. Im Mittelpunkt steht die zentrale Bedeutung der Moderne für den Prozess der Nationsbildung. Hroch, einer der bedeutendsten Nationalismusforscher, versteht Nationen nicht als bloßes Konstrukt oder als "Erfindung", sondern berücksichtigt auch den Einfluss struktureller Vorbedingungen, wie wirtschaftliche Faktoren, den Bildungsgrad der jeweiligen Bevölkerung oder die Sprachenpolitik des Staates, auf die Nationsbildung. Eine Vielzahl von Beispielen veranschaulicht die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Entwicklung der europäischen Nationen und macht den Band zum idealen Studienbuch für ein zentrales Problem europäischer Geschichte.

Portrait

Miroslav Hroch ist emeritierter Professor für Allgemeine Geschichte an der Universität Prag und Ehrendoktor der Universitäten Uppsala und Halle-Wittenberg.


Leseprobe

The book is dealing with the national movements and the nation formation in Europe in a comparative perspective. It includes all parts of Europe - not only the large and imperial, but also the small nations. The author is the most reknown expert on nationalism in Central Europe.>

Vorwort

Aus dem Tschechischen von Eližka und Ralph Melville


EAN: 9783525368015
ISBN: 3525368011
Untertitel: Die moderne Nationsbildung im europäischen Vergleich.
Verlag: Vandenhoeck + Ruprecht Gm
Erscheinungsdatum: September 2005
Seitenanzahl: 279 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Elizka Melville, Ralph Melville
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben