HUDU

Das authentische Dreiminutenkunstwerk


€ 45,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Mai 2003

Beschreibung

Beschreibung

Eine kritische Gesamtdarstellung des Chansonschaffens der beiden "auteurs-compositeurs-interprètes" Léo Ferré und Jacques Brel in Form zweier Werkporträts zeigt deren Bedeutung für die Geschichte des Chansons im 20. Jahrhundert. Das Chanson als Gattung, die historisch durch ihre Breitenwirkung und poetologische Vernachlässigung charakterisiert ist, erfährt bei Ferré und Brel jeweils eine differenzierte persönliche Ausprägung. Ferrés poetologische Ambitionen und poetische Verfahren, die darauf abzielen, den - kommerziell sanktionierten - Gattungsrahmen dieses "genre mineur" künstlerisch neu zu fassen, steht Brels Perfektionierung der Dreiminutenkunst in der literarisch-musikalisch-szenischen Darbietung gegenüber. Ausblicke auf die produktive Rezeption ihrer Chansons illustrieren den Status Ferrés und Brels als moderne Klassiker.
EAN: 9783825314484
ISBN: 3825314480
Untertitel: Leo Ferre und Jaques Brel - Chanson zwischen Poesie und Engagement. 'Studia Romanica'.
Verlag: Universitätsverlag Winter
Erscheinungsdatum: Mai 2003
Seitenanzahl: 325 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben