HUDU

Die Zähmung der Monster


€ 21,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
November 2013

Beschreibung

Beschreibung

Das Buch zentriert sich um einen Themenbereich, der bislang in der familientherapeutischen und systemischen Literatur zu kurz kam: die Bedeutung und Nutzung von schriftlichem Material, insbesondere von Briefen im therapeutischen Prozess.

Portrait

Michael White (1948-2008) gilt als Mitbegründer der Narrativen Therapie und hat mit diesem Ansatz weltweit zahlreiche Therapeuten beeinflusst. Zusammen mit seiner Frau Cheryl White leitete er das Dulwich Centre in Adelaide, Australien, in dem er über 25 Jahre lang Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen weiterbildete. White ist Autor mehrerer Bücher, darunter der gemeinsam mit David Epston verfasste Longseller "Die Zähmung der Monster" über den narrativen Ansatz in der Familientherapie.
David Epston MA, CQSW, D. Litt., ist Kodirektor des Family Therapy Centre in Auckland, Neuseeland. Seine Arbeit hat in den USA wie in Kanada, Europa und Asien großes Echo gefunden. Auf Deutsch veröffentlicht wurde neben dem Buch "Die Zähmung der Monster" auch der Titel "Ernsten Problemen spielerisch begegnen: Narrative Therapie mit Kindern und ihren Familien" (2000, zusammen mit Jennifer Freeman und Dean Lobovits).
EAN: 9783896705280
ISBN: 3896705288
Untertitel: Der narrative Ansatz in der Familientherapie. Originaltitel: Narrative Means to Therapeutic Ends. 7. , unveränderte Auflage. 1 Tabellen.
Verlag: Auer-System-Verlag Carl -
Erscheinungsdatum: November 2013
Seitenanzahl: 220 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Marion Balkenhol, Dietmar Fulde
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben