HUDU

Die Brüder Boateng


€ 18,95
 
gebunden
Sofort lieferbar
April 2012

Beschreibung

Beschreibung

Drei Brüder, zwei Mütter, ein Vater, ein Ziel: Fußballprofi zu werden. George, der älteste, hat es nicht geschafft. Heute züchtet er Hunde und macht Musik. Kevin hat bei der WM 2010 für Ghana gespielt und trumpft nun bei AC Mailand auf. Bei Jérôme, so scheint es, lief alles nach Plan. Er verteidigt für den FC Bayern und die deutsche Nationalmannschaft.

Das Buch erzählt vom Aufwachsen in zwei grundverschiedenen Stadtteilen, von Unterstützung und Vernachlässigung in Familie, Schule und Fußballverein, vom Aufstieg im Profifußball bis hin zu den Spitzenklubs und von Integration und Ausgrenzung.

Die Geschichte beginnt im Berliner Wedding in einem Fußballkäfig am Panke-Kanal. Hier sind George (geboren 1982) und Kevin (geboren 1987) aufgewachsen, hier hat auch ihr Halbbruder Jérôme aus Berlin-Wilmersdorf (geboren 1988) das Fußballspielen gelernt. Doch es geht in diesem Buch um mehr als um Fußball und das Spiel mit und ohne Ball. Es geht um Väter und Söhne, um den abwesenden Vater, den afrikanischen Vater und deutschen Rassismus. Es geht um Schule und Ausbildung, um Familie und Vernachlässigung, um Lehrer und Trainer, um männliche Bezugspersonen. Es geht um Ehrgeiz und den Willen zum Erfolg, ums Kämpfen und Aufgeben, ums Hinfallen und Wiederaufstehen und um ein berühmtes Foul.

Inhaltsverzeichnis

Wo alles begann: Der Käfig an der Panke 7 I. Ein Foul und die Folgen Der Tritt 25 Duell in Soccer City 47 Ein afrikanisches Sommermärchen 66 Die deutsche Internationalmannschaft 75 II. Wedding und Wilmersdorf Der Prince aus Sunyani 103 Berlin-Wedding, Abschnitt 36 114 Trennungsschmerz 132 Freunde und Helfer 150 Die wilden Jungs von Hertha 169 Im Schatten des Prinzen 182 III. Glitzerwelten, Sackgassen, Neuanfänge Trennung der Ghetto-Kids 197 Verkehrte Welt 210 Distanz und Nähe 240 Die drei Familien Boateng 250 Dank 263 Anmerkung zu den Quellen und Zitatnachweis 265

Portrait

Michael Horeni, geboren 1965 in Frankfurt am Main, schreibt seit 1989 als Sport-Redakteur bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Der studierte Politologe und Philosoph ist seit 2000 zuständiger Redakteur für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft und hat in den letzten Jahren von allen großen Spielen und Turnieren des Teams berichtet. 1998 erhielt Horeni den Fair-Play-Preis für Sportjournalismus.

Pressestimmen

»Manchmal, gar nicht so selten, sind Sachbücher mehr als Literatur. Nicht besser, klüger oder interessanter, sondern mehr. Sie sind dann mehere Bücher in einem. "Die Brüder Boateng" von Michael Horeni ist so ein Buch. Es ist, klar, deshalb erscheint es kurz vor der EM, ein Sportbuch. Es ist zudem eine sehr gut recherchierte Biografie dreier Brüder. Dreier Brüder? Wer ist denn der dritte, fragt man sich, und da wird das Buch schon zu einem Familienroman und damit zu einem Berlin-Roman, einem Epos über den Wedding und über Wilmersdorf und über die Welten, die dazwischen liegen. "Die Brüder Boateng" ist aber auch ein Drama. Und auch Lyrik, oder jedenfalls ein Hip-Hop-Song, einer wie "Schwarz zu blau" von Peter Fox: "Diese Stadt ist vielleicht gar nicht so hart, wie du denkst."
//Richard Kämmerlings, Welt am Sonntag, 27.05.2012//

»Sehr einfühlsam dokumentiert Michael Horeni in diesem Buch drei ungleiche Schicksale im Bann des Profifußballs und wirft einen differenzierten Blick auf das Integrationsversprechen des Leistungssports.«
//Nils Markwardt, Literaturen, Mai 2012//

»Horeni erzählt die wahre Geschichte hinter der Fassade von Meinungen und Vorurteilen, die sich die Deutschen vor allem über Kevin Prince gebildet hatten ... Aber es ist eben auch eine Geschichte über Deutschland und seinen Umgang mit den Migranten, von Chancengerechtigkeit, von Glück und Unglück sowie dem Umgang mit Fehlern. Also ein Buch nicht nur, aber vor allem für Fußballliebhaber.«
//Thorsten Giersch, Handelsblatt, 18.05.2012//
EAN: 9783608503081
ISBN: 3608503080
Untertitel: Drei deutsche Karrieren. mit Tafelteil.
Verlag: Tropen
Erscheinungsdatum: April 2012
Seitenanzahl: 272 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben