HUDU

Hitler-Jugend


€ 14,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
Februar 2005

Beschreibung

Beschreibung

Michael H. Kater gibt zunächst einen profunden Überblick über Entstehung und Entwicklung der Hitler-Jugend und ihrer nach Alter und Geschlecht gegliederten Gruppen (wie Bund Deutscher Mädel oder Jungvolk). Darüber hinaus stellt Kater die Frage nach Auswirkung und Bedeutung, nach den >Folgeschäden<: Welchen Zielen diente die HJ? Was motivierte Jugendliche zum freiwilligen Beitritt? Wie wurden die Jugendlichen in der HJ kontrolliert, wie funktionierte die Organisation, wie entstand das verzweigte Netzwerk der Indoktrination? In welcher Weise ging Hitler-Jugend beiderlei Geschlechts im Kriegsgeschehen auf und wurde dort großenteils zerrieben? Stellt sich eine Schuldfrage zu Verbrechen des NS-Regimes?
Aber es geht nicht nur um NS-konforme Jugendliche, es geht auch um die Jugendlichen, die sich verweigerten oder sogar Widerstand leisteten (wie z.B. die Weiße Rose).
Eindrucksvoll schildert der Autor immer wieder Einzelschicksale, an denen pars pro toto Zusammenhänge deutlich werden.

Portrait

Michael H. Kater ist emeritierter Professor für Geschichte an der York Universität, Toronto. Der international bekannte Historiker hat eine Reihe von Titeln zur Zeit des Nationalsozialismus veröffentlicht, auf Deutsch liegen u. a. vor:"Ärzte als Hitlers Helfer" (TB 2002, HC 2000), "Das 'Ahnenerbe' der SS 1935-1945" (2001), "Die mißbrauchte Muße" (2000), "Gewagtes Spiel" (1998).

EAN: 9783896782526
ISBN: 3896782525
Verlag: Primus Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Februar 2005
Seitenanzahl: 288 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Jürgen Peter Krause
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben