HUDU

Prominent oder elitär? Gezüchtete "Stars" in der Mediengesellschaft


€ 11,99
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
November 2007

Beschreibung

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,7, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Elite, Masse und Macht - Perspektiven der Elitesoziologie, 49 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Wer über Prominente spricht, droht sich zu diskreditieren." Mit diesen Worten macht der Kommunikationswissenschaftler Ulrich Schneider den (noch) niedrigen kulturellen Wert des Themas "Prominenz", das durchaus durch eine enorme Komplexität gekennzeichnet ist, für die wissenschaftliche Diskussion deutlich.
Der Begriff wird in der Regel sowohl im Zusammenhang mit Elite als auch den Massenmedien diskutiert, weshalb die vielfältigen Bezüge und Wechselwirkungen bei der Analyse unbedingt Beachtung finden müssen.
In der vorliegenden Arbeit wird sich zunächst mit den "Urhebern" von Prominenz befasst und gefragt, wie dieser Status eigentlich erreicht werden kann und welche Faktoren und Wechselwirkungen hierbei in (Inter-)Aktion zueinander treten (z.B. die Massenmedien, die "Stars" und natürlich das Publikum selbst).
Im zweiten Teil der Arbeit wird auf einige Aspekte des "Verwertungspotentials" von Prominenz in den Massenmedien eingegangen und unterschiedliche Rezipientenprofile sowie die Rolle journalistischer Selektion im Prozess der "Meinungsbildung" genauer in den Blick genommen.
Im dritten Teil werden kritische Aspekte zu "Deutschland sucht den Superstar" und "Big Brother" - als klassische Reality-Formate - hinsichtlich Fragen der Menschenwürde, des Inszenierungspotentials medialer Ereignisse und den Absatzmöglichkeiten solch professioneller Vermarktungsketten behandelt und finden Eingang in die abschließende Analyse des Gesamtprozesses der Prominenzierung.
EAN: 9783638855211
ISBN: 363885521X
Untertitel: Medientheoretische Überlegungen zu "Deutschland sucht den Superstar" und "Big Brother". Auflage.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: November 2007
Seitenanzahl: 40 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben