HUDU

Internationale Arbeitnehmerbesteuerung


€ 69,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2010

Beschreibung

Beschreibung

Neben Expatriates sind ebenfalls Grenzpendler und Wohnsitzwechsler regelmäßig mit den nationalen Steuervorschriften verschiedener Staaten sowie dem internationalen Steuerrecht in Form der Doppelbesteuerungsabkommen konfrontiert. Markus Mayer entwickelt einen Anforderungskatalog an eine gerechte Besteuerung von grenzüberschreitenden Arbeitnehmer-sachverhalten, der nationale, internationale und europarechtliche Aspekte der Besteuerung einschließt. Basierend auf einer Darstellung des geltenden Steuerrechts nimmt er eine Analyse und kritische Würdigung der mit den grenzüberschreitenden Arbeitnehmersachverhalten verbundenen Besteuerungsfolgen vor und leitet Reformempfehlungen zu einer systemkonformen Besteuerung ab. Markus Mayer entwickelt einen Anforderungskatalog an eine gerechte Besteuerung von grenzüberschreitenden Arbeitnehmersachverhalten, der nationale, internationale und europarechtliche Aspekte der Besteuerung einschließt.

Inhaltsverzeichnis

Entwicklung der Anforderungen an eine gerechte Besteuerung von grenzüberschreitenden Arbeitnehmersachverhalten; Analyse und Würdigung der Besteuerungsfolgen; Erarbeitung von Lösungsansätzen und Entwicklung von Reformkonzepten zur gerechten internationalen Arbeitnehmerbesteuerung

Portrait

Mag. Markus Mayer ist Partner der Nusterer & Mayer Rechtsanwälte OG in St. Pölten. Er hat Rechtswissenschaften in Wien sowie an der University of Miami, Ohio studiert. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt vor allem im Insolvenz-, Arbeits- und Sportrecht. Als Rechtsreferent des NBBV berät er Vereine und Spieler gleichermaßen.
EAN: 9783834924933
ISBN: 3834924938
Untertitel: Eine steuersystematische Analyse anhand der Länder Deutschland, Österreich und Schweiz. 'Research'. 1. Auflage.
Verlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Erscheinungsdatum: Juli 2010
Seitenanzahl: XXVII
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben