HUDU

Buchstäblich versaut


€ 12,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
April 2009

Beschreibung

Beschreibung

"Eher als durch Hitzewelle / wird der Geist durch Witze helle"-"Gogo-Mädchen füllen Hallen / wenn nächtens ihre Hüllen fallen"-"Regieren Diktaturen Staaten / tun sies stets mit sturen Taten"Wie man mit vertauschten Buchstaben auf zwei Zeilen geistreich die verschiedenen menschlichen Triebe, Literatur, Zeitgeschehen und Alltägliches kommentiert, dies zeigt Mario Gmür in seinem kleinen, politisch unkorrekten und derben Buch. «Buchstäblich versaut», mit Zeichnungen des international renommierten Illustrators Gefe, ist ein Leckerbissen für den humorvollen, aufgeschlossenen Zeitgenossen.

Portrait

Mario Gmür (* 1945) studierte in Genf und Zürich Medizin; danach Ausbildung zum Psychiater, Psychotherapeuten und Psychoanalytiker. Bekannt geworden ist er durch sein Buch "Der öffentliche Mensch" (2002) über das Medienopfersyndrom. Lebt und arbeitet in Zürich.
EAN: 9783905801132
ISBN: 3905801132
Untertitel: 1000 philosophisch-vergammelte Schüttelreime. Empfohlen von 18 bis 80 Jahren.
Verlag: Salis Verlag AG
Erscheinungsdatum: April 2009
Seitenanzahl: 112 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben