HUDU

Sterbebegleitung von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen


€ 19,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2015

Beschreibung

Beschreibung

Was müssen Sozialpädagog/innen berücksichtigen, wenn sie Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen in einer Wohnstätte, in der letzten Lebensphase begleiten, um ihnen, in einer Wohnstätte, einen würdigen Tod ermöglichen zu können? Diese Frage steht im Zentrum meiner Arbeit. Ein wichtiges Ergebnis meiner Arbeit ist, dass die Sterbebegleitung von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen sich nicht von der Sterbebegleitung von Menschen ohne kognitive Beeinträchtigungen unterscheidet. Sozialpädagog/innen müssen nur auf die Besonderheiten achten, welche Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen mitbringen. Weiterbildungen und das Konzept der Palliative Care können Sozialpädagog/innen in ihrer Arbeit unterstützen, sie professioneller werden zu lassen und ihnen diese schwierige Aufgabe zu erleichtern.

Portrait

Marijana Tomic-Martini, geb. am 21.09.1986 in Kosova und lebt seit 1993 in der Schweiz. Sie ist Dipl. Sozialpädagogin, Studium an der FHNW, Fachhochschule für Soziale Arbeit in Olten. Sie ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Seit 8 Jahren arbeitet sie in einer Wohnstätte für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen.
EAN: 9783639791037
ISBN: 3639791037
Untertitel: Sterben, Tod und Trauer in einer Wohnstätte. Paperback.
Verlag: AV Akademikerverlag
Erscheinungsdatum: Februar 2015
Seitenanzahl: 76 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben