HUDU

Albanien - nördlich des Shkumbin


€ 48,50
 
gebunden
Sofort lieferbar
April 2003

Beschreibung

Beschreibung

Lebendig, vielschichtig und farbig, Kritik nicht aussparend, zeichnet die Autorin mit sehr persönlichen, gefühlvollen Texten und beeindruckenden Fotos, teilweise unterlegt mit albanischer Lyrik, ein umfassendes und äußerst faszinierendes Bild von einem Land, das sie auf unzähligen Reisen wie niemand anderer kennen lernte, das aber in Europa weitgehend unbekannt ist: Ein Land, das reich an atemberaubender Landschaft, alten Traditionen, liebenswerten Menschen, herzlicher Gastfreundschaft, aber auch reich an vielfältigsten Problemen und Irritationen ist.Jahrzehntelang hermetisch abgeschlossen und an vielen Stellen noch den Geist voriger Jahrhunderte atmend, ist Albanien ein Stück vergessenes Südeuropa, das verdient, genauer betrachtet zu werden. Die Autorin, Marianne Graf, Erwachsenenbildnerin, Lehrerin, Sozialmanagerin, lebt in Gössendorf in der Steiermark. Sie reist seit 1992 mehrmals jährlich nach Albanien und hat aufgrund ihres humanitären Engagements beste Zugänge zu allen Bevölkerungsschichten. Ihr tiefes Verständnis für die Probleme des Landes, ihre herzliche Art und ihre Sprachkenntnisse haben ihr Zugänge zu Tälern und Hütten ermöglicht, die sich normalerweise für Fremde nur sehr schwer öffnen.
EAN: 9783705901667
ISBN: 3705901664
Untertitel: Ein Stück vergessenes Südeuropa. 220 farbige Abbildungen.
Verlag: Weishaupt
Erscheinungsdatum: April 2003
Seitenanzahl: 192 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben