HUDU

Der Garten meines Vaters Karl Foerster


€ 29,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
August 2005

Beschreibung

Beschreibung

Der Garten Karl Foersters - das Standardwerk in der fünften Auflage

Der berühmte Garten, den Karl Foerster ab 1912 in Potsdam-Bornim anlegte, steht heute unter Denkmalschutz; von 1990 bis zu ihrem Tod 2010 pflegte ihn Marianne Foerster, die Tochter des namhaften Staudenzüchters. In ihrem sehr persönlichen Gartentagebuch gibt sie Antworten auf vielerlei Fragen, erzählt von Pflanzen und von Begegnungen und geleitet den Leser durch alle sieben Jahreszeiten im Senkgarten, am Frühlingsweg, im Herbstbeet und im Steingarten der Anlage ihres Vaters.

. Porträt einer herausragenden Persönlichkeit und eines beeindruckenden Gartens
. Authentisch von der Tochter Karl Foersters erzählt
. Reich bebildert mit wunderschönen Neuaufnahmen und reizvollem historischem Bildmaterial aus der Familiensammlung Foerster

Portrait

Marianne Foerster, Tochter von Eva und Karl Foerster, hat nach Lehrjahren in der väterlichen Gärtnerei mehr als drei Jahrzehnte im Brüsseler Büro des Gartenarchitekten René Pechère gearbeitet. Von 1990 bis zu ihrem Tod im März 2010 widmete sie sich dem Garten in Potsdam-Bornim und der Herausgabe der Schriften Karl Foersters. Der Garten wird heute von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in Bonn verwaltet.
EAN: 9783421035035
ISBN: 3421035032
Untertitel: Herausgegeben von Ulrich Timm. Fotos von Gary Rogers. Zahlreiche Fotos und Pläne. 12, 5 cm / 26, 2 cm / 2, 0 cm ( B/H/T ).
Verlag: DVA Dt.Verlags-Anstalt
Erscheinungsdatum: August 2005
Seitenanzahl: 144 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Fotos von Gary Rogers
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben