HUDU

Das Land und die Welt


€ 19,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
September 2003

Beschreibung

Inhalt

In seinem langen Politikerleben hat Manfred Rommel gelernt, dass sich die Probleme der Welt nicht mit großen Visionen lösen lassen. Es sind vielmehr zunächst die eigenen Probleme, die den Menschen auf den Nägeln brennen. Erst wenn sie gelöst oder wenigstens entschärft werden konnten, sind die Menschen bereit, über ihren Tellerrand hinauszublicken.
Dass niemand auf sich allein gestellt leben kann, ist zwar richtig, bedarf aber einer Einsicht, die den meisten stets aufs Neue vermittelt werdenmuss. Rommel will seinen Lesern Orientierung in einer immer unübersichtlicher werdenden Welt bieten - seriös, aber nicht immer bierernst.

Portrait

Professor Dr. h.c. Manfred Rommel, geboren 1928 in Stuttgart als Sohn des späteren Feldmarschalls Erwin Rommel, war dort bis 1996 22 Jahre lang Oberbürgermeister, dreimal Präsident des Deutschen Städtetages und bis 1999 Koordinator für die deutsch-französische Zusammenarbeit. Nach dem Studium der Rechte und der Zweiten Juristischen Staatsprüfung trat er in den Dienst der Regierung seines Heimatlandes. Vor seiner Wahl zum Oberbürgermeister war er Staatssekretär des Finanzministeriums. Seit 1981 veröffentlichte er zwölf Bücher. Seine Erinnerungen "Trotz allem heiter" (1998) standen lange auf den Bestsellerlisten. 2000 erschien von ihm bei Hohenheim "Neue Sprüche und Gedichte", 2001 "Holzwege zur Wirklichkeit" und 2002 "Ratschläge und fromme Wünsche".§
EAN: 9783898500999
ISBN: 3898500993
Untertitel: Streifzüge durch Politik, Wirtschaft und Kultur.
Verlag: Hohenheim Verlag
Erscheinungsdatum: September 2003
Seitenanzahl: 350 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben