HUDU

Operative Aufklärung der HVA in der BRD


€ 12,99
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
November 2007

Beschreibung

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: 2,0, Universität Erfurt, Veranstaltung: Außenpolitik der DDR, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit den Sechziger Jahren betrieb die " Hauptverwaltung Aufklärung" des Ministeriums für Staatssicherheit eine umfassende, auf eine Infiltrierung der Bundesrepublik Deutschland abzielende Aufklärungsarbeit. Hatte die Aufdeckung der Guillaume- Affäre einen gut organisierten und langfristig vorbereiteten Spionage- Coup zutage gebracht, beschränkten sich die Aktionen des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) aber nicht nur auf eine ausschließliche Durchdringung des Bonner Staatsapparates: Neben Planungen für Sabotage- und Terrorakte auf dem Gebiet der BRD, ausgeführt von speziellen Einsatzgruppen, sollten durch Mitarbeiter der Stasi " sensible" Ziele, wie Verwaltungen, Wirtschaft und Nachrichtendienste ausgekundschaftet werden. Ein großes Interesse hatte die SED- Führung jedoch auch an persönlichen, intimen Details über wichtige Persönlichkeiten der Bundesrepublik. Grundlegend werden Struktur und Aufbau der einzelnen in der Außenaufklärung tätigen Abteilungen näher erläutert.
EAN: 9783638789950
ISBN: 3638789950
Untertitel: Struktur und Aufbau der tätigen Abteilungen. Auflage.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: November 2007
Seitenanzahl: 24 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben