HUDU

Kleiner Eingriff - großes Trauma?


€ 12,68
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
September 2000

Beschreibung

Beschreibung

Immer wieder tauchen Gerüchte auf, dass Abtreibungen seelisch krank machen können. Dieses Buch geht der Frage nach, ob einer Frau nach einem Schwangerschaftsabbruch wirklich psychische Probleme drohen. Es zeigt, dass seelische Beschwerden nicht schicksalsbedingt sind, sondern oft durch eine Vielzahl von Faktoren provoziert werden. Depressionen und Schuldgefühle stellen sich nicht zwangsläufig ein. Entgegen anders lautenden Gerüchten haben nur wenige Frauen nach einer Abtreibung seelische Beschwerden, und dies nur vorübergehend. Den meisten bleibt die Zeit "davor" viel frischer und grausamer im Gedächtnis haften - die Zeit der Angst, der Konflikte, des Zeitdrucks, des Entscheidungszwangs, der Organisation.Maja Langsdorff hat für dieses Buch mit etwa hundert Frauen gesprochen. Es handelt von den Ursachen, Hintergründen und Auswirkungen problematischer Verarbeitung, aber auch von Themen, die über die einzelne Frau und ihre Probleme hinausweisen, etwa der Frage nach dem Schicksal unterwünschter Kinder oder der Alternative Adoption statt Abtreibung. Ein Ausflug in die Geschichte der Familienplanung macht deutlich, warum die Abtreibung als Selbstbestimmungsrecht der Frau so schwer durchsetzbar ist.

Portrait

Maja Langsdorff wurde 1956 in Heidenheim/Brenz geboren. Sie absolvierte an der Bayerischen Staatsoper in München eine Ausbildung zur Balletttänzerin, musste aber nach einem Verkehrsunfall das Tanzen auf­geben. 1980/81 war sie in der Zentralredaktion der Associated Press (AP) tätig und machte sich im Anschluss daran als Fotografin und Journalistin selbstständig. Maja Langsdorff lebt heute in Osterholz-Scharmbeck und arbeitet als Sachbuchautorin und Journalistin.
EAN: 9783898115421
ISBN: 3898115429
Untertitel: Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: September 2000
Seitenanzahl: 248 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben