HUDU

Menschen im Ries


€ 19,80
 
gebunden
Sofort lieferbar
November 2007

Beschreibung

Beschreibung

Können Landschaften Menschen so sehr prägen, daß ihre Schicksale unausweichlich erscheinen? Sind politische und gesellschaftliche Gegebenheiten so beherrschend, daß Moral und Gewissen außer Kraft gesetzt werden? Wie erlebt ein junges Mädchen über die wichtigsten Entwicklungsphasen hinweg diese äußeren Zwänge und wie schafft sie es, daß daraus ein "normales" Leben werden kann?

"Die Schärfe der Beobachtung und die differenzierte Darstellung machen diese Rieser Landeskunde zu einem bemerkenswerten Dokument."
Dr. Peter Fassl, Bezirksheimatpfleger von Schwaben

"Als langjähriger Leiter des Bezirkskrankenhauses Kaufbeuren, das als frühere Heil- und Pflegeanstalt in diesem Buch eine furchtbare und verhängnisvolle Rolle spielt, (...) begrüße ich es außerordentlich, daß diese Ereignisse nun von seiten der unmittelbar Betroffenen bezeugt und geschildert werden."
Dr. Michael v. Cranach, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Portrait

Lydia Kron-Treu, geb. 1943 in Nördlingen. Die ersten Jahre in Löpsingen im Haus des Vaters. Ab 1947 in Bühl i. Ries, dort Volksschule bis zur 6. Klasse. Mit 11 Jahren in das Nachbardorf Wörnitzostheim als Kindermädchen. Ab dem 14. Lebensjahr dort Magd. Mit knapp 15 Jahren nach Esslingen am Neckar als Hausgehilfin. Mit 18 Jahren nach Abendstudium in Schreibmaschine und Stenographie Tätigkeit als Kontoristin. Mit 19 Jahren Sekretärinnenschule. Danach Anwaltsekretärin in verschiedenen Kanzleien bis zur Geburt des ersten Sohnes. Heirat mit 22 Jahren in Esslingen am Neckar. 1973 und 1977 Geburt der beiden Söhne Thomas und Stephan in Karlsruhe. Die Autorin lebt heute in der Nähe von München.
EAN: 9783831613328
ISBN: 383161332X
Untertitel: Eine Familiengeschichte in Zeiten der Unmenschlichkeit. 'Literareon'. Lesebändchen.
Verlag: Utz Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: November 2007
Seitenanzahl: 304 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben