HUDU

Bewertungsspielraum von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen


€ 44,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2015

Beschreibung

Beschreibung

Das Werk behandelt die bei der Bilanzierung von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen gegebenen Bewertungsspielräume. Zu Beginn werden die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung (GoB) erläutert, um auf die wesentlichen Grenzen hinsichtlich bilanzpolitischer Veränderungen hinzuweisen. Anschließend wird auf Wertansätze wie die Anschaffungskosten oder den beizulegenden Wert näher eingegangen. Darauf aufbauend wird das Thema der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen konkretisiert. Nach dem Ansatz der Forderung und der damit einhergehenden Gewinnrealisierung wird die Erstbewertung erläutert. Im Hinblick auf den Bilanzierungsspielraum sind schließlich die Themenbereiche der Einzel- und Pauschalwertberichtigung von größter Relevanz. Hier ist nicht nur die Identifikation von zweifelhaften oder uneinbringlichen Forderungen signifikant, sondern auch die Höhe der Berichtigungen, welche oftmals vom Ermessen des Unternehmers abhängt. Abschließend werden im Rahmen einer Bilanzanalyse erneut die Bilanzspielräume hervorgehoben, welche die Liquiditäts-, Ertrags- und Finanzlage stark beeinflussen können.

Portrait

Lisa Geyer wurde am 11. September 1989 in St. Veit/Glan geboren. Im März 2014 schloss sie das Studium der Angewandten Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten nationale und internationale Rechnungslegung, Finanz-, Geld- und Kreditwesen sowie Controlling und strategische Unternehmensführung an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt ab.
EAN: 9783639789911
ISBN: 3639789911
Untertitel: im Kontext der Bilanzanalyse. Paperback.
Verlag: AV Akademikerverlag
Erscheinungsdatum: Januar 2015
Seitenanzahl: 132 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben