HUDU

Schlüter Traktoren im Einsatz


€ 29,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
November 2011

Beschreibung

Beschreibung

Die Motorenfabrik Anton Schlüter in Freising baute ab 1937 Traktoren. Besonders bekannt wurde Schlüter durch die Großschlepper, deren Leistung in den sechziger Jahren schon 100 PS und später sogar 500 PS erreichte. Der Schlüter-Spezialist Klaus Tietgens zeichnet in diesem Buch zunächst kompakt und kenntnisreich die Geschichte des Unternehmens auf. Dann beschreibt er chronologisch die einzelnen Baureihen der Schlepper: Die Vorkriegsmodelle mit liegenden und stehenden Motoren ab 1937, die ersten Nachkriegsschlepper, die Programmausweitung ab 1953, die Ergänzungen und Überarbeitungen ab 1957, die Umstellung auf ZF-Triebwerke 1961, die neue Generation ab 1962, die Super-Baureihe von 1966 bis 1993, die Compact-Schlepper 1971 bis 1993, die Profi-Traktomobile 1973 bis 1989, die Super Trac von 1980 bis 1993 und die Euro trac von 1991 bis 2004. Hauptvorteil des Buches sind die Abbildungen, die die Schlüter Traktoren in ihrem vielfältigen und harten Einsatz in der Landwirtschaft zeigen und die Beschreibung der technischen und historischen Details. Viele der Abbildungen werden erstmals veröffentlicht.

Innenansichten

Portrait

Klaus Tietgens, studierter Maschinenbauer, ist Autor zahlreicher Fachpublikationen über Schlüter, Fendt, Hanomag und viele andere Traktormarken und veröffentlicht unter anderem regelmäßig Beiträge in der Zeitschrift TRAKTOR CLASSIC. Dort bildet er das technische Rückgrat der Redaktion.
EAN: 9783861333807
ISBN: 3861333805
Untertitel: 2. Auflage. 360 Abbildungen. 21, 8 cm / 28, 9 cm / 3, 0 cm ( B/H/T ).
Verlag: Podszun GmbH
Erscheinungsdatum: November 2011
Seitenanzahl: 173 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben