HUDU

Produktionsmanagement mit SAP R/3


€ 59,99
 
gebunden
Sofort lieferbar
Januar 2002

Beschreibung

Beschreibung

Das Buch ist eine übersichtliche Darstellung aller relevanten Fragen eines effizienten Produktionsmanagements mit Hilfe der SAP R/3 Software. Stärken und Grenzen des Produktionsplanungsmoduls PP werden klar aufgezeigt und teilweise durch Fallbeispiele erläutert. Dabei werden auch die möglichen Erweiterungen in einem modernen Supply Chain Management beschrieben. Informationstechnologie und Organisation werden zusammen betrachtet, da nur abgestimmte Konzepte Erfolg bringen. Eine Reihe praktischer Tipps, die im Anhang nochmals chronologisch zusammengefasst sind, helfen dem Management die Weichen in einem PP-Projekt richtig zu stellen. Das Buch richtet sich gleichermaßen an Praktiker im Bereich Produktionsmanagement sowie an Studierende. TOC:Ausgangssituation: Das SAP-System (Kurzbeschreibung der Gesamtfunktionalität).- Entscheidungsproblem Modul PP (Produktionsplanung). Hauptfunktionen Produktionsplanung und -steuerung: Ein Blick in die Theorie.- PP-Praxis. Besondere Features: Bestandsstrategien.- Reichweitensteuerung.- KANBAN.- EDI.- Vernetzung mehrerer eigener Produktionsstätten.- Integration Lohnarbeitsfirmen.- Bestandscontrolling.- Fertigungsinformationssystem. Das Beste an PP: Basis eines Supply Chain Managements: SCM für "Anfänger".- SCM für "Fortgeschrittene". Fazit für Entscheider.- Anhang: Tipps im Überblick.

Inhaltsverzeichnis

Ausgangssituation: Das SAP-System (Kurzbeschreibung der Gesamtfunktionalität).- Entscheidungsproblem Modul PP (Produktionsplanung). Hauptfunktionen Produktionsplanung und -steuerung: Ein Blick in die Theorie.- PP-Praxis. Besondere Features: Bestandsstrategien.- Reichweitensteuerung.- KANBAN.- EDI.- Vernetzung mehrerer eigener Produktionsstätten.- Integration Lohnarbeitsfirmen.- Bestandscontrolling.- Fertigungsinformationssystem. Das Beste an PP: Basis eines Supply Chain Managements: SCM für 'Anfänger'.- SCM für 'Fortgeschrittene'. Fazit für Entscheider.- Anhang: Tipps im Überblick.

Portrait

Dr. Klaus Pohl is full professor for software systems engineering and director of the Institute for Computer Science and Business Information Systems at the University of Essen, Germany. He holds a degree in computer science (FH Karlsruhe, Germany) and a degree in information systems (Univ. Konstanz, Germany). Klaus Pohl received his PhD and his habilitation in Computer Science from the Technical University of Aachen, Germany. His current research interest include software product lines, requirements management and scenario-based test case derivation. Current research projects include the European ITEA initiative in software product lines (the CAFÉ project) and various industrial uptake projects with leading Germany companies. Klaus Pohl is (co-)author of over 90 referred publications in the area of requirements and software engineering. He as published a book on Process-Centred Requirments Engineering (RSP/Wiley) and is (co-editor) of more than 15 conference and workshop proceedings. Moreover, he is/was co-editor of several special issues of well-established journals, including 'Introduction of Software Product Lines', IEEE Software, 2002. He is a member of the IFIP working-group 2.9 on software requirements engineering, member of the steering committee of the IEEE Intl. Requirements Engineering Conference (RE), member of the editorial board of the Requirements Engineering Journal and founder and member of the advisory board of the Requirements Engineering: Foundation for Software Quality (REFSQ) workshop series. He is/was program chair of various conferences and workshops including the IEEE Joint Intl. Requirements Engineering Conference (RE 02).
EAN: 9783540428084
ISBN: 3540428089
Untertitel: 39 Abbildungen, 19 Tabellen.
Verlag: Springer-Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Januar 2002
Seitenanzahl: X
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben