HUDU

Karlsruhe in der Welt


€ 27,90
 
gebunden
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Januar 2006

Beschreibung

Beschreibung

Als am 17. Juni 1715 Markgraf Karl Wilhelm von Baden-Durlach den Grundstein zu seinem neuen Schloss und zur Stadt Karlsruhe legte, hat er vermutlich nicht daran gedacht, das der Name "Karlsruhe" einmal in der Welt zu Lande, zu Wasser und in der Luft bekannt wird.In dieser Bildchronik wird ausführlich über dreizehn weitere Orte "Karlsruhe" seit 1749 und vierzig Schiffe seit 1889 mit Namen KARLSRUHE berichtet. Weiter über einen Intercity Express (ICE) der DB, mehrere Jets im internationalen Flugverkehr der LH, Bordhubschrauber SEA LYNX und die Marineschiffspost (MSP) der Kreuzer und Fregatten KARLSRUHE seit 1912.Ergänzt werden die sorgfältig recherchierten Angaben durch ein Kurzporträt der namensgebenden "Patenstadt" Karlsruhe und ihrer heutigen "Partnerstädte".

Portrait

Eine Zufallsbekanntschaft in der Adventszeit 1977 mit uniformierten Matrosen der Bundesmarine in einer Karlsruher Gaststätte machten Dipl.-Ing. Klaus Lehmann (Jahrg. 1938) auf eine Patenschaft seiner Wahlheimat Karlsruhe mit gleichnamigen Schiffen KARLSRUHE in den deutschen Marinen seit 1912 aufmerksam. Das erweckte Interesse führte in den folgenden Jahren zum Aufbau eines privaten Schiffsarchiv unter dem Forschungstitel "KARLSRUHE maritim". Im Verlauf von mehr als 25 Jahren hat der inzwischen im Schwarzwald lebende Pensionist seine Forschungen um das Thema: "KARLSRUHE in der Welt - zu Land, zu Wasser und in der Luft" erweitert. Zielsetzung der Veröffentlichungen ist, die maritime Literatur zu bereichern und die Verbreitung des Namens der Stadt Karlsruhe in der Welt seit 1715 darzustellen.
EAN: 9783833436741
ISBN: 3833436743
Untertitel: Eine Bildchronik zu Lande, zu Wasser und in der Luft seit 1715. HC gerader Rücken kaschiert.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Januar 2006
Seitenanzahl: 248 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben