HUDU

Sexualstraftaten


€ 54,99
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
September 2000

Beschreibung

Beschreibung

Das Lehrbuch stellt in der deutschsprachigen strafrechtswissenschaftlichen Literatur die erste selbstständige und umfassende Abhandlung über die Delikte gegen die sexuelle Selbstbestimmung dar. Gegenstand sind die im 13. Abschnitt des Strafgesetzbuches normierten Sexualstraftaten, die der Autor unter Hinzuziehung der Rechtsprechung und von zahlreichen Fallbeispielen erläutert.Jura-Studenten erhalten einen Überblick über die Delikte gegen die sexuelle Freiheit. Die in der Rechtspflege Tätigen sowie andere mit Fragen des Sexualstrafrechts Befasste finden eine wertvolle Argumentations- und Entscheidungshilfe.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung.- Allgemeine Grundlagen.- Delikte gegen die sexuelle Freiheit.- Missbrauch institutioneller Abhängigkeit.- Delikte gegen die sexuelle Entwicklung.- Exhibitionismus und Erregung öffentlichen Ärgernisses.- Prostitutionsdelikte.- Die strafrechtlichen Pornographieverbote.- Anhang: Auszug aus dem Strafgesetzbuch.

Portrait

Prof. Dr. Klaus Laubenthal, nach dem Studium der Rechtswissenschaften sowie der Psychologie und Ablegung beider juristischer Staatsprüfungen Promotion in Würzburg. Dort auch Habilitation für die Fächer Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie. 1993 bis 1997 Professur an der Universität Erlangen Nürnberg. Seit August 1997 Inhaber des Lehrstuhls für Kriminologie und Strafrecht an der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg. Im zweiten Hauptamt Richter am Oberlandesgericht Bamberg.
EAN: 9783540678342
ISBN: 3540678344
Untertitel: Die Delikte gegen die sexuelle Selbstbestimmung. 2000. Auflage. Book.
Verlag: Springer
Erscheinungsdatum: September 2000
Seitenanzahl: 324 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben