HUDU

Die australischen Plattschweifsittiche


€ 22,45
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2004

Beschreibung

Beschreibung

Die Plattschweifsittiche bilden innerhalb der Papageienvögel eine relativ geschlossene Gruppe. Sie sind in dreizehn Gattungen über Australien, Neuseeland und die umliegenden Inseln verbreitet. Mit der zunehmenden Austrocknung des australischen Kontinents drangen die Plattschweifsittiche auch in trockenere Lebensräume vor. Dieser Prozeß ging mit der Entstehung einer Reihe neuer Arten und Unterarten einher. Andere - ursprünglichere Arten - sind bis heute Bewohner geschlossener Wälder geblieben. Nicht wenige haben sich aber auch zu ausgesprochenen Kulturfolgern entwickelt.
Bei den Vogelliebhabern erfreuen sich die Plattschweifsittiche seit Jahrzehnten unverminderter Beliebtheit. Die Haltung von Papageienvögeln in Menschenobhut wird in jüngster Zeit jedoch zunehmend unter dem Vorzeichen des Artenschutzes, der Erhaltung bedrohter Arten, betrachtet. Eine artgerechte Haltung und Pflege ist aber auch in bezug auf die Plattschweifsittiche nur bei Beachtung der Biologie der betreffenden Arten zu gewährleisten. In diesem Sinne richtet sich die vorliegende Monographie vor allem an denjenigen Leser, der eine ausführliche Darstellung von Verbreitung, Habitatwahl, Ernährungsweise und Verhalten der Plattschweifsittiche in den einschlägigen Abhandlungen über Haltung und Zucht dieser Vögel vermißt.
Die Beschreibung der Plattschweifsittiche haben die Autoren um ein Kapitel über die neuseeländischen Laufsittiche erweitert. Neue Erkenntnisse über die Verwandtschaftsbeziehungen zwischen den einzelnen Arten und Artengruppen wurden in diese Auflage eingearbeitet, Verbreitungskarten aktualisiert und instruktivere Fotos aufgenommen.

Portrait

Prof. Dr. Klaus Immelmann, Jahrgang 1935, zuletzt Professor für Biologie (Verhaltensforschung) an der Universität Bielefeld; zahlreiche Publikationen. Der Autor verstarb 1987.
EAN: 9783894323547
ISBN: 389432354X
Untertitel: Platycerinae. 'Die Neue Brehm-Bücherei'. Nachdruck der 7. , unveränderten Auflage 1994. 44 Abbildungen, 2 Farbtaf.
Verlag: Wolf, VerlagsKG
Erscheinungsdatum: September 2004
Seitenanzahl: 132 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben