HUDU

Freiburger Anti-Gewalt-Training (FAGT)


€ 24,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juni 2006

Beschreibung

Beschreibung

Das FAGT ist ein Interventionsprogramm zur Veränderung (über)aggressiven und gewalttätigen Verhaltens bei Kindern und Jugendlichen. Es verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, d.h. es setzt nicht nur am Gewaltverhalten an, sondern versucht, die zugrundeliegenden Faktoren (inadäquate Selbst- und Fremdwahrnehmung, unzureichende Selbststeuerung, geringer Selbstwert, unzureichende soziale Kompetenzen) anzugehen. Das in der Praxis mehrfach erfolgreich angewandte und systematisch evaluierte Programm ist in einzelnen Trainingseinheiten mit Kindern und Jugendlichen sowie Elementen der Elternarbeit aufgebaut. Die Diagnostik- und Evaluationsinstrumente sind gleichfalls Bestandteil des Handbuchs. Der Autor Prof. Dr. Klaus Fröhlich-Gildhoff ist Professor für Klinische Psychologie, Entwicklungspsychologie und Kinder- und Jugendhilfe an der Evangelischen Fachhochschule Freiburg. Dort leitet er das Zentrum für Kinder- und Jugendforschung. Zielgruppen: Praktiker und Studierende aus den Bereichen Psychologie, Pädagogik, Sozialpädagogik, Soziale Arbeit.

Portrait

Professor Dr. Klaus Fröhlich-Gildhoff ist Professor für Klinische Psychologie, Entwicklungspsychologie und Kinder- und Jugendhilfe an der Evangelischen Fachhochschule Freiburg. Er leitet dort das Zentrum für Kinder- und Jugendforschung.
EAN: 9783170188471
ISBN: 317018847X
Untertitel: Ein Handbuch. 33 Abbildungen, 31 Tabellen, 1 Übersichten.
Verlag: Kohlhammer W.
Erscheinungsdatum: Juni 2006
Seitenanzahl: 216 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben