HUDU

Synthetisches Bewusstsein


€ 9,80
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Juli 2011

Beschreibung

Beschreibung

Bewusstsein zeigt sich nach Überzeugung der meisten Wissenschaftler im Zusammenhang mit der im Gehirn stattfindenden Informationsverarbeitung. Es ist keine aus sich selbst heraus existierende Geistsubstanz, sondern ein informationsverarbeitender Prozess. Die Aufgabe des Bewusstseins ist es, Verhaltensalternativen zu finden und sich für ein Verhalten zu entscheiden, das Bedürfnisse bestmöglich befriedigt. In diesem Buch wird demonstriert, wie ein synthetisches Bewusstsein, das einem natürlichen gleicht, erschaffen werden kann. Eines der größten Rätsel unserer Welt, der Bewusstseinsprozess, wird hierdurch gelöst.

Portrait

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, lebt seit seiner Kindheit in Süddeutschland. Er studierte neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach dem Studienabschluss 1975 und einigen Jahren Berufspraxis gründete er eine eigene Firma, die sich mit der Entwicklung von Anwendungssoftware beschäftigte. Diese führte er mehr als fünfundzwanzig Jahre lang. In seiner zweiten Lebenshälfte widmet er sich nun seinem privaten Forschungsvorhaben. Er hat sich die Aufgabe gestellt, die Physik von Information, Bedeutung und Bewusstsein näher zu erforschen und einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Im Jahr 2008 veröffentlichte er ein aufsehenerregendes und allgemein verständliches Sachbuch mit dem Titel "Unsterbliches Bewusstsein - Raumzeit-Phänomene, Beweise und Visionen". Er ist der Herausgeber der Reihe "Wissenschaftliche Bibliothek".
EAN: 9783842368033
ISBN: 3842368038
Untertitel: Wie Bewusstsein funktioniert und Roboter damit ausgestattet werden können. 2. Auflage. Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Juli 2011
Seitenanzahl: 92 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben