HUDU

Kinder: Geschlecht männlich


€ 24,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
Juli 2006

Beschreibung

Beschreibung

Innerhalb der Forschung über Kinder und Kindheit richtet sich das wissenschaftliche Interesse neben der Mädchenforschung inzwischen auch verstärkt auf die Erziehung, Sozialisation und Entwicklung der Jungen. Das Buch bietet im ersten Teil handbuchartig einen Überblick über den aktuellen Stand der Jungenforschung. Im zweiten Teil werden pädagogische Perspektiven der Jungenforschung vorgestellt, um Einblicke in die Lern-, Erfahrungs- und Deutungsprozesse von Jungen zu gewinnen. Der Themenbogen reicht hier von den spezifischen Interaktionsstrukturen der Jungen, ihren Beziehungen zu Schule und Unterricht bis hin zum Problem der Regelübertretung und Risikoverhaltens. Eine themenorientierte Bibliografie zur Jungenforschung rundet den Band ab. Die Autoren Professor Dr. Thomas Fuhr lehrt an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Professor Dr. Klaudia Schultheis hat den Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik an der Katholischen Universität Eichstätt. Professor Dr. Gabriele Strobel-Eisele lehrt an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Zielgruppen: Pädagogen und Sozialpädagogen in Studium und Praxis. Lehrer.

Portrait

Professor Dr. Klaudia Schultheis hat den Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik an der Katholischen Universität Eichstätt. Professor Dr. Gabriele Strobel-Eisele lehrt an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Professor Dr. Thomas Fuhr lehrt an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.
EAN: 9783170191006
ISBN: 3170191004
Untertitel: Pädagogische Jungenforschung. Pädagogen und Sozialpädagogen in Studium und Praxis. Lehrer.
Verlag: Kohlhammer W.
Erscheinungsdatum: Juli 2006
Seitenanzahl: 212 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben