HUDU

Bildung


€ 24,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2011

Beschreibung

Beschreibung

Bildung, Wissen, Chancengleichheit, Autonomie und gutes Leben. Dies sind Schlüsselbegriffe, die die aktuelle gesellschaftliche Debatte prägen.Ist Bildung nur ein volkswirtschaftliches Programm oder hat Wissen einen Wert an sich? Verspricht Bildung Autonomie und ein gutes Leben? Welche Erziehungsziele soll der Staat setzen? Was beinhaltet das Gebot der Chancengleichheit? Für die antike Philosophie ergab sich das Interesse an Erziehungsfragen aus der Leitfrage nach dem menschlichen Glück und guten Leben. Durch eine Wiederbelebung dieser Verbindung wird Bildung hier erneut auf die philosophische Agenda gesetzt.

Portrait

Kirsten Meyer ist Juniorprofessorin an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Pressestimmen

"In Meyers philosophischen Auseinandersetzungen mit dem Themenkomplex um Bildung, Werterfahrung und dem guten Leben wird diese Selbstbeschrankung des eigenen Anspruchs durchweg anschaulich gemacht ohne allerdings in falsch verstandener deskriptiver Enthaltsamkeit auf normative 'Impragnierungen' zu verzichten. Das macht die Arbeit so lesens- und anerkennenswert."Thorsten Fuchs in: KULT_online/32-7/
EAN: 9783110250961
ISBN: 3110250969
Untertitel: 'Grundthemen Philosophie'. Empfohlen von 22 bis 22 Jahren.
Verlag: Gruyter, Walter de GmbH
Erscheinungsdatum: Juli 2011
Seitenanzahl: VI
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben