HUDU

Kulturgüterrecht


€ 49,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
Januar 2006

Beschreibung

Beschreibung

Kulturgüter sind bewegliche wie unbewegliche körperliche Gegenstände von kulturellem Wert. Ihre Bedeutung für das Selbstverständnis und die Identität einer jeden Gesellschaft ist essentiell. Als eigenständiges Rechtsgebiet ist der Kulturgüterschutz jedoch eine nur schwer zu handhabende Materie. Zurückzuführen ist dies nicht nur auf sein vergleichsweise »junges«Alter, sondern insbesondere auf den Umstand, dass die kulturgüterschützenden Normen auf zahlreiche Rechtsgebiete verstreut sind. Die Suche nach den jeweils einschlägigen Bestimmungen gestaltet sich in der Regel ausgesprochen schwierig. Diese Lücke möchte das vorliegende Werk schliessen. Es stellt die erste vollständige Sammlung aller kulturgüterschützenden Normen auf völker-, europa-, bundes- und landesrechtlicher Ebene dar. Berücksichtigt sind dabei sowohl die Normen zum Erhalt von Kulturgütern (Substanzschutz) als auch die Normen zur Verhinderung ihrer illegalen Ausfuhr (Schutz der staatlich-territorialen Bindung). Die Herausgeberin hat sich auf dem Gebiet des Kulturgüterschutzes habilitiert und ist heute Professorin für Völker- und Europarecht an der Universität St. Gallen.
EAN: 9783832917234
ISBN: 3832917233
Untertitel: Mit Texten in engl. Sprache. 'Nomos Gesetze'. 1. Auflage. Sprachen: Deutsch Englisch.
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Erscheinungsdatum: Januar 2006
Seitenanzahl: XXV
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben