HUDU

Homosexualität in der DDR


€ 14,99
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
August 2011

Beschreibung

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,3, Technische Universität Chemnitz (Institut für Europäische Studien), Veranstaltung: Geschlechterverhältnisse in Ostmitteleuropa, Sprache: Deutsch, Abstract: "Homosexuelle hat es zu allen Zeiten und in allen Ländern der Erde, gleich welcher Gesellschaftsordnung, [...] gegeben. [...] die flüchtigen oder innigen Beziehungen zwischen zwei Menschen gleichen Geschlechts [...] - sie werden auch in naher Zukunft bleiben."Schon seit Menschengedenken erfuhren Homosexuelle Diskriminierung, Unterdrückung und andere Benachteiligungen, wenn sie sich dazu bekannten. Vor allem durch die Ausrottungs- und Verfolgungspolitik der Nationalsozialisten fand sie ihren grausamen Höhepunkt in der Geschichte. Diese Arbeit wird sich überwiegend mit dieser Minderheit in der DDR, in der Folgezeit des Nationalsozialismus, auseinandersetzen.
EAN: 9783640978830
ISBN: 3640978838
Untertitel: Der sozialistische Staat als Unterdrücker der sexuellen Freiheiten?. Paperback.
Verlag: GRIN Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: August 2011
Seitenanzahl: 28 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben