HUDU

Einzug der Gräser und Farne in die Gärten


€ 29,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
Januar 1988

Beschreibung

Beschreibung

Gräser sind ideale Begleiter blühender Stauden und sie dienen das ganze Jahr über als dekorative Bodendecker. Dieses Buch informiert Sie ausführlich über die Herkunft, die Verbreitung und die Vermehrung von Staudengräsern und enthält nach besonderen Eigenschaften zusammengestellte Gräserlisten. Die vielfältige Verwendung in Gärten wird detailliert beschrieben.

Portrait

Karl Foerster (9.3.1874 - 27.11.1970) war der deutscher Gartengestalter des frühen 20. Jahrhunderts, erfolgreicher Staudenzüchter und Schriftsteller. Der Sohn des Direktors der Königlichen Sternwarte Wilhelm Foerster und der Malerin Ina Foerster gründete nach der Gärtnerlehre und einigen 'Lehr- und Wanderjahren' 1903 eine eigene Staudengärtnerei auf dem elterlichen Gelände in Berlin-Westend; 1910 Umzug derselben nach Potsdam-Bornim. Dort verwandelte er ein circa 5000 km großes Ackergelände zu einem 'Gartenreich' mit dem heute berühmten Senkgarten. 1928 gründete Foerster gemeinsam mit den Gartenarchitekten Hermann Mattern und Herta Hammerbacher von der TU Berlin die Arbeitsgemeinschaft 'Gartengestaltung in Bornim'.
EAN: 9783800163656
ISBN: 3800163659
Untertitel: 7. Auflage. 171 Farbphot. , 70 Verbreitungsktn.
Verlag: Ulmer Eugen Verlag
Erscheinungsdatum: Januar 1988
Seitenanzahl: 256 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben