HUDU

Das Thema Schuld in Francisco Ayalas "El Tajo"


€ 10,99
 
geheftet
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Juli 2008

Beschreibung

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,7, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Kurzgeschichte "El Tajo" ist eine der Erzählungen, die Francisco Ayala im Jahre 1949 erstmals unter dem Titel La cabeza del cordero veröffentlichte. In Spanien konnte dieses Werk erst im Jahre 1972 gedruckt werden, da es zuvor der Zensur unterlag. Alle darin enthaltenen Erzählungen behandeln auf eine direkte oder indirekte Weise die Erfahrungen des spanischen Bürgerkriegs. Francisco Ayala selbst musste 1939 ins Exil nach Argentinien, wo er viele Jahrzehnte verbrachte, bevor er wieder nach Spanien zurückkehren konnte. Er hatte stets deutlich gezeigt, dass er am kulturellen und literarischen Leben in Spanien teilhaben wollte und erhielt letztendlich viele Preise und Ehrungen für sein umfassendes Werk in seinem Vaterland. 2 Die spanische Exilliteratur 2.1 Merkmale Die spanische Exilliteratur, die zum Teil während des Bürgerkrieges und hauptsächlich zur Zeit der Franco- Diktatur entstand, ist ebenso vielseitig wie die Schicksale der vielen Spanier, die ins Exil fliehen mussten. Deshalb lassen sich ihre Werke auch nicht kategorisieren. Es gibt jedoch einige Merkmale, die den Großteil der spanischen Exilliteratur verbinden. In den meisten Texten wird die "nostalgische Erinnerung an die verlorenen Ursprünge" (Neuschäfer, 2001: 368) und an das ehemalige Leben im Heimatland sichtbar. Ein verbreitetes Thema der Texte ist in diesem Zusammenhang der Bürgerkrieg und der Vergleich zwischen dem alten und dem neuen Umfeld, das die Spanier im Exil erfuhren. Ebenso zeichnet sich in den Texten ab, wie die Exilanten ihre ungewollte Auswanderung empfanden. Sie fühlten sich entwurzelt und entfremdet, da sie nicht nur aus ihrer gewohnten Umgebung, sondern auch aus dem bereits erlangten Ruhm herausgerissen wurden. Während
EAN: 9783638957717
ISBN: 3638957713
Untertitel: Auflage.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2008
Seitenanzahl: 20 Seiten
Format: geheftet
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben