HUDU

Health Care zwischen Ethik und Recht


€ 28,20
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2007

Beschreibung

Beschreibung

Wie sorgt man sich ethisch um Gesundheit?
Wohin streben Medizin,Pflege und Biotechnologien?
Ein detaillierter, aber leicht zugänglicher Einblick in die aktuelle bioethische Diskussion im In- und Ausland. Schärfen Sie Ihre Argumente und bereichern Sie Ihren Berufsalltag um Facetten, die in unserem Gesundheitssystem kein Luxus sein sollten.
. Ethische und rechtliche Analysen zu Themen wie Patientenaufklärung, Sterbehilfe, Klonieren, Kind als Schaden, Stammzellenforschung, Rationierung.
. Berufsgruppen- und disziplinenübergreifend: Health Care Professionals im Span-nungsfeld von Beruf, Ökonomie, Recht und Moral.
. Umfassende Literaturangaben, ausführliches Sachregister, zusätzliches didaktisches Material im Internet.

Portrait

Jürgen Wallner,
Dr., lehrt an den Instituten für Rechtsphilosophie, Religions- und Kulturrecht sowie Ethik und Recht in der Medizin der Universität Wien. Lehrbeauftragter für Medizinethik an der Medizinischen Universität Wien und der Fachhochschule Steyr.

Pressestimmen

"Das Buch bietet einen umfassenden Einblick in den Stand der heutigen ethischen Diskussion, Auskünfte und Analysen zur rechtlichen Lage in Österreich und Deutschland und eine Verknüpfung von individual- und sozialethischer Perspektive." Dr.med. Mabuse 166, März/April 2007
EAN: 9783708900483
ISBN: 3708900480
Verlag: facultas.wuv Universitäts
Erscheinungsdatum: Februar 2007
Seitenanzahl: 331 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben