HUDU

Das Geheimnis der Tulpenzwiebel


€ 9,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 1998

Beschreibung

Beschreibung

Alles beginnt mit einem Würfelspiel um Leben und Tod. Jahre später gibt der Mord an einem schwedischen Kurier vor den Toren Münsters dem Freigraf Bernd Ketteler ein neues Rätsel auf. Doch damit nicht genug müssen sich Ketteler und sein Freund, der Jesuitenpater Martin gleichzeitig noch um den Tod eines Schülers und eine Hexenaffäre kümmern. Bei seinen Untersuchungen führt Ketteler eine seltene Blumenzwiebel, die bei der Leiche gefunden wird, auf eine erste Spur. In welchem Zusammenhang steht der Mord mit dem bizarren Spekulationswahn, der rund um hochgezüchtete Tulpen in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts ausgebrochen war? Als kurze Zeit später auch noch die Leiche eines Blumenhändlers entdeckt wird, scheint es als ob dieses erste Indiz den richtigen Weg gewiesen hätte.

Portrait

Jürgen Kehrer wurde 1956 in Essen geboren und lebt als freiberuflicher Schriftsteller in Münster. Neben zahlreichen Kriminalromanen hat er Bücher zur Kriminalitätsgeschichte Münsters geschrieben. Mit "Der Kaufmann und die Tempelritter" legt er seinen vierten historischen Roman vor.Bücher von Jürgen Kehrer im Waxmann Verlag: "Mord in Münster - Kriminalfälle aus fünf Jahrhunderten", "Schande von Münster - Die Affäre Weigand", "Tod im Friedenssaal", "Das Geheimnis der Tulpenzwiebel", "Mord im Dom".Ebenso von Jürgen Kehrer stammt die im grafit Verlag erschienene Wilsberg-Reihe, aus der schon zahlreiche Romane für das ZDF verfilmt worden sind.
EAN: 9783893256662
ISBN: 3893256660
Untertitel: Freigraf Kettelers zweiter Fall. 'Schwarze Serie'. 1 Kte.
Verlag: Waxmann Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Januar 1998
Seitenanzahl: 160 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben