HUDU

Interkulturelle Kommunikation in der qualitativen Sozialforschung


€ 59,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juni 2011

Beschreibung

Beschreibung

Interkulturelle Kommunikation ist unbestritten eines der zentralen Forschungsfelder der Moderne. Das voliegende Buch bietet eine Bestandsaufnahme von Forschungsarbeiten,die sich mit der Thematik befassen. Anhand eines Analyse-Tools werden aktuelle Forschungsarbeiten näher beleuchtet.Es wird dargestellt, in wieweit das Analyseinstrument genutzt werden kann, um Forschungsarbeiten, die qualitative Methoden nutzen, zu kategorisieren und logisch nachvollziehbar darzustellen. Es dient so für eine transparente Anwendung von Forschungsergebnissen in der interkulturellen Praxis.Das in diesem Buch vorgestellte Analyseinstrument reflektiert vier verschiedene Dimensionen qualitaiver Forschung der interkulturellen Kommunikation:1) Das zugrunde gelegte Kulturkonzept, 2)Methodik und Methodologie einer Analyse, 3)Generalisierungsweite eines Forschungsprojekts, 4)Transfer von Forschungsarbeiten auf die interkulturelle Praxis. Diese Dimensionen konstituieren eine "methodologische Galaxie" aktueller Trends der interkulturellen Kommunikation. Das Methoden-Analyseraster soll als Kompass für die Navigation durch das Feld der interkulturellen Kommunikation dienen.

Portrait

judith Schöffel,Dipl.-Sozialwissenschaftlerin: Studium der Sozialwissenschaften an der Universität Koblenz-Landau. Online-Redakteurin bei der Marketing Agentur Ellusion - the Awareness Agency GmbH, München.
EAN: 9783639365917
ISBN: 3639365917
Untertitel: Eine methodenkritische Sekundäranalyse empirischer Forschungsstrategien. Paperback.
Verlag: VDM Verlag
Erscheinungsdatum: Juni 2011
Seitenanzahl: 132 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben