HUDU

Steroide


€ 22,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 1997

Beschreibung

Beschreibung

Steroide im Kraftsport

Bodybuilding-und Kraftsportstars geben ihre Geheimnisse preis: Schockierende Berichte über unvorstellbare Dosierungen und Kombinationen von Wachstumshormon, IGF-1 und Steroiden. Dieses Buch zeigt, wie die Bodybuilding-Profis Steroide wirklich einsetzen. Internationale Champions erzählen in eigenen Worten, wie sie Hormone und andere Medikamente zum Masseaufbau und in der Wettkampfvorbereitung anwenden. Erfahren Sie aus erster Hand, welche Steroide und Kombinationen bei ihnen am besten gewirkt haben und welche Medikamente nicht mehr verwendet werden. Sie erfahren zudem anschaulich, welche Nebenwirkungen einige dieser Champions in Kauf genommen haben! Trotz Dopingtests sind anabole Steroide noch immer das "Frühstück der Champions".

Fakt ist: Steroide und Bodybuilding sind schon lange untrennbar verbunden. Nach ersten freimütigen Bekenntnissen in den Fünfziger und Sechziger Jahren ist das Thema heute vielen Sportstars zu heiß. Wer redet, riskiert nicht nur seinen guten Ruf, sondern auch die Aberkennung seiner Titel und Medaillen. Larry Scott, Mr. Universe 1966, hatte seinerzeit noch auf der Wettkampfbühne offen zugegeben, anabole Steroide einzusetzen. Auf die Frage "Sagen Sie uns ehrlich, haben Sie schon Steroide genommen?" antwortete er frei heraus: "Sicher. Macht das nicht jeder? Das ist heute normaler Bestandteil des Bodybuildings in den Staaten." (vgl. Wayne, Rick: Muscle Wars, St. Martins's Press, New York 1985).

"Um den westlichen Athleten ein besseres Abschneiden bei Wettkämpfen gegen die Sowjets zu ermöglichen, die Testosteron einsetzten, und um die Nebenwirkungen des Testosterons abzuschwächen - Akne, Haarausfall, Prostatavergrößerung und Hodenschrumpfung, half Dr. Ziegler der Pharmafirma CIBA [im Jahr 1956] bei der Entwicklung von Dianabol, generisch Methandrostenolon. Dianabol, in Fitness-Studios als D-Bol bekannt, war die amerikanische Antwort auf normales Testosteron." (Voy, Robert: Drugs, Sports And Politics, Leisure Press, Champaign IL 1991, S. 9)

"Viele Sportler, die Medikamente mißbrauchen, haben das zur Perfektion getrieben. Diejenigen, die zum Beispiel anabole Steroide einsetzen, verbringen teilweise Stunden damit, die maximale Dosierung herauszufinden. Von der praktischen Seite her gesehen wissen viele Dopingsünder mehr über diese Medikamente als die besten Ärzte unserer Nation." (Isetts, Brian: Preparing Community Educational Presentations on Ergogenic Drug Use, in: American Journal Of Hospital Pharmacy 46/1989, S. 2029)

"Solange dem Sieg so viel Bedeutung beigemessen wird. kann kein gesundheitliches oder rechtliches Risiko die. Verwendung leistungssteigernder Medikamente stoppen." (Wright, James E.; Cowart, Virginia S.: Anabolic Steroids - Altered States, Benchmark Press, Carmel IN 1990, S. 184)
EAN: 9783929002201
ISBN: 3929002205
Untertitel: Die massigsten und stärksten Athleten der Welt berichten über ihre Steroid-Programme. N. - Auflage. Mit Abbildungen.
Verlag: Novagenics
Erscheinungsdatum: Januar 1997
Seitenanzahl: 118 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben