HUDU

Und die Welt hebt an zu singen


€ 7,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
März 2007

Beschreibung

Beschreibung

Schläft ein Lied in allen Dingen, die da träumen fort und fort, und die Welt hebt an zu singen, triffst du nur das Zauberwort. Eine Auswahl der bekanntesten und schönsten Gedichte Joseph von Eichendorff für den
heutigen Leser - Gelegenheit zum Innehalten und zur Wiederentdeckung. Mit einem Nachwort von Wolfgang Peltzer "Eichendorff heute gelesen".


Portrait

Joseph Freiherr von Eichendorff, geboren 1788, lernte während seines Jura-Studiums in Halle, Heidelberg, Berlin und Wien die führenden Vertreter der Romantik kennen. Nach dem Examen geht Eichendorff in den Verwaltungsdienst und sucht seiner Langeweile durch Flucht in die Poesie zu entkommen. Mit der Novelle 'Aus dem Leben eines Taugenichts' und durch seine Lyrik wurde Eichendorff einer der bekanntesten deutsche Romantiker.
EAN: 9783870572853
ISBN: 387057285X
Untertitel: Die schönsten Gedichte. 8 Radierungen. Lesebändchen.
Verlag: Bergstadt Verlag
Erscheinungsdatum: März 2007
Seitenanzahl: 96 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben