HUDU

Zwischen Süllberg und Bulln


€ 7,95
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
November 2003

Beschreibung

Beschreibung

Zwischen dem "Bulln" am Elbstrom und der höchsten Erhebung, dem Süllberg, erlebte Johannes W. Studt eine Kindheit und Jugend voller Lebensfreude. Sein Buch ist voller kleiner Geschichten und Anekdoten, in denen jeder gern lesen wird: Die alten und jungen Bewohner des Ortes sowie diejenigen, die Blankenese nur von Besuchen her kennen. So bleibt ein Stück des alten Blankeneses für die Zukunft bewahrt.

Portrait

wurde 1921 in Blankenese bei Hamburg geboren. Nach einer unbeschwerten Kindheit und Jugend, die er in dem Buch "Zwischen Süllberg und Bulln" erzählt hat, absolvierte er nach dem Hauptschulabschluß eine Lehre als Zimmermann. Kurz nach Kriegsbeginn kommt er 1940 als Matrose auf ein Hilfskriegsschiff, was er in den Erinnerungen "Als Matrose auf einem Minensucher" beschreibt. Nach Kriegsende heiratet er, wohnt mit Frau Anni und Sohn Hans-Joachim einige Jahre in Niedersachsen und im Rheinland. 1958 kehrt er mit der kleinen Familie nach Blankenese zurück, wo 1959 Tochter Sabine geboren wird. Mittlerweile arbeitet er als Handelsvertreter und gründet später eine Handelsvertretung. Der Autor lebt mit seiner Frau im Treppenviertel von Blankenese.
EAN: 9783833003615
ISBN: 3833003618
Untertitel: Eine Kindheit und Jugend in Blankenese. Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: November 2003
Seitenanzahl: 104 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben