HUDU

Rudolf Hengstenberg


€ 15,95
 
gebunden
Sofort lieferbar
Januar 1994

Beschreibung

Beschreibung

Anlässlich einer großen Retrospektiv-Ausstellung im Potsdamer Museum erscheint zum 100. Geburtstag von Rudolf Hengstenberg (1894-1974) die vorliegende Monographie. Der Maler wuchs in Berlin auf. Nach dem l. Weltkrieg begann er ein Architekturstudium in Berlin-Charlottenburg, wechselte 1920 nach Stuttgart und entschied sich dann aber für das Kunststudium an der Stuttgarter Akademie, das er 1924 als Meisterschüler Heinrich Altherrs abschloß. Als freischaffender Maler ließ er sich dann in Potsdam nieder. Nach dem Kriegseinsatz im II. Weltkrieg wurde er 1943 zum Direktor der Bremer Kunsthochschule berufen. Bis zu seinem Tode lebte der Künstler in Bremen. Sein Werk steht in den 1920er- bis 40er-Jahren zwischen Expressionismus und Neuer Sachlichkeit. Sein besonderes architektonisches Gespür wird in strengen Bildkonstruktionen und ungewöhnlichen Bildausschnitten deutlich. Stärkere Abstraktion kennzeichnet das Spätwerk.

Portrait

Nach einem Studium der Kunstgeschichte, Volkskunde und Ur- und Frühgeschichte war Dr. Jörn Barfod, Jahrgang 1956, zunächst als freier Mitarbeiter am Städtischen Museum Flensburg tätig. Seit 1985 ist er Kustos des Ostpreußischen Landesmuseums in Lüneburg.§Er hat zahlreiche Schriften im Bereich Kunst, Kunstgeschichte und Volkskunde Schleswig-Holsteins und Ostpreußens veröffentlicht, darunter mehrere Bücher im Husum Verlag.


EAN: 9783880427099
ISBN: 3880427097
Untertitel: Zahlreiche teils farbige Abbildungen.
Verlag: Husum Druck
Erscheinungsdatum: Januar 1994
Seitenanzahl: 180 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben