HUDU

Urgeschichte der Moderne


€ 19,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2010

Beschreibung

Beschreibung

Die Moderne ist keineswegs geschichtslos. Wie Jörg Gleiter zeigt, gilt das besonders für die Architektur. Nach dem Bruch der Moderne mit dem Veralteten und unmittelbar Vergangenen - dem 19. Jahrhundert - dient die Rekonzeptualisierung der Architektur nichts Geringerem als der Suche nach dem Ältesten und Vorvergangenen, nach der Urgeschichte, an die anzuknüpfen ihr nur im offenen Erwartungshorizont ihrer innovativen Gegenwartspraxis gelingen kann.

Portrait

Dr.-Ing., M.S. Jörg H. Gleiter ist Professor a.c. für Ästhetik an der Freien Universität Bozen und Architekt. Seine Forschungsschwerpunkte sind Architektur und Ästhetik des 19. und 20. Jahrhunderts, Ornament sowie Friedrich Nietzsche.
EAN: 9783837615340
ISBN: 3837615340
Untertitel: Zur Theorie der Geschichte der Architektur. 'ArchitekturDenken'.
Verlag: Transcript Verlag
Erscheinungsdatum: Oktober 2010
Seitenanzahl: 161 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben