HUDU

Jesus - Die Autobiographie


€ 16,20
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
April 2002

Beschreibung

Beschreibung

Jesus wird, weil aufmüpfig gegen seinen Vater aus dem Himmel verbannt - ins Exil - auf die Erde - mit Gedächtnisschwund - zumindest seiner Herkunft betreffend. Wegen seiner Holzallergie beendet er die Tischlerlehre nach dem ersten Tag und beschließt, Prophet zu werden - da es sich dabei um einen Beruf mit Zukunft und Gegenwart handelt: Jesus kann machen was er will, wird aber als Demagoge verehrt - wider Willen. Kein abnormes und widersprüchliches Verhalten der menschlichen Spezies ist ihm fremd - er lebt extrovertiert. Er läßt sogar seine Kreuzigung planen... Eine völlig neue Sichtweise des Heilands offenbart sich dem Leser. Frei nach Luther wird Jesus¿ Leben in ein neues Licht gerückt. "Wer nicht gegen uns ist, ist für uns" - Markus 9, Vers 14). Nicht nur wegen der angegebenen Bibelstellen ein Heidenspaß!

Portrait

Jochen Schlüter, geboren am 11.11.1965, als erstes von sechs Pastorenkindern, hat sich der Autor zwangsläufig mit den Auswirkungen übertrieben gelebter Bibelinterpretation auseinandergesetzt. Er kennt die Bibel fast so gut wie seine Westentasche, hinterfragte aber schon als Kind die "Güte Gottes", wenn es um brutale Maßnahmen gegenüber Andersdenkender ging.Mittlerweile betrachtet der Autor Religion nicht als "Opium fürs Volk",sondern als Exil für frustierte Gemüte. Da Jesus das Gegenteil der "Der Mensch an sich ist schuldig - Philosophie" lebte und predigte, war dieser Roman mehr als überfällig!
EAN: 9783831127245
ISBN: 3831127247
Untertitel: Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: April 2002
Seitenanzahl: 308 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben