HUDU

Controlling und Change Management


€ 24,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2011

Beschreibung

Beschreibung

Controller nehmen vielfältige Aufgaben wahr. Sie sind nicht nur Herr der Zahlen, sondern auch mitverantwortlich für die Erreichung der gesteckten Ziele. Dazu können sie Veränderung - im Englischen change - proaktiv initiieren und begleiten. Joachim Sandt und Jürgen Weber erklären, welche Aufgaben dabei entstehen, welche davon Controller übernehmen können und welche Instrumentarien dazu notwendig sind. Basierend auf Erkenntnissen der Forschung und Praxis stellt dieser Band die Möglichkeiten für Controller in verschiedenen Arten von Veränderungsprozessen dar. Dabei zeigt sich, dass Controller ausgehend von ihrem traditionellen Aufgabenspektrum wertvolle Beiträge für ein erfolgreiches Change Management in sehr unterschiedlicher Weise beisteuern können. Praxsisbeispiele veranschaulichen die konzeptionellen Ausführungen und konkretisieren Aufgaben und Instrumente von Controllern in Veränderungsprozessen.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort. 1 Change Management - Tagesgeschaft fur Controller. 2 Arten der Veranderungen nach Umfang und Ausloser. Radikale versus inkrementelle, kontinuierliche Veranderung - Revolution versus Evolution. Proaktive versus reaktive Veranderungen. Herausforderungen und kritische Aspekte proaktiv gemanagter Veranderungsprozesse. 3 Controller in radikalen Veranderungen. Phasenmodelle der radikalen Veranderung. Aufgaben von Controllern in Phasen der radikalen Veranderung. Zwischenfazit. Praxisbeispiel: Controlleraufgaben in radikalen Veranderungsprozessen - das Beispiel Schering/Bayer Schering Pharma. 4 Controller in inkrementellen, kontinuierlichen Veranderungen. Einordnung verschiedener Ansatze zur proaktiven Forderung inkrementeller, kontinuierlicher Veranderung. Six Sigma als sehr stark strukturiertes kontinuierliches Verbesserungsprogramm. Controller in inkrementellen, kontinuierlichen Verbesserungen. Zwischenfazit. Praxisbeispiel: Six Sigma bei Starwood und die Rolle des Controllings. Praxisbeispiel: Rolle der Controller und des Controllings im Veranderungsprogramm OPEX bei Evonik Degussa GmbH. 5 Zusammenfassung und Ausblick. 6 Literaturverzeichnis. 7 Stichwortverzeicnis. In eigener Sache.

Portrait

Professor Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber lehrt Controlling an der WHU - Otto Beisheim School of Management in Vallendar. Seine Devise ist: »Nichts ist so gut für die Praxis wie eine gute Theorie.« Jürgen Weber ist Herausgeber der Zeitschrift für Controlling & Management. Er ist Autor vieler Bücher, z. B. Einführung in das Controlling, und darüber hinaus einer der Gründungspartner der Managementberatung CTcon.
EAN: 9783527505784
ISBN: 3527505784
Untertitel: Aufgaben der Controller in Veränderungsprozessen. 'Advanced Controlling'. 1. Auflage.
Verlag: Wiley VCH Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: März 2011
Seitenanzahl: 59 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben