HUDU

Savignyana / Savigny-Portraits


€ 29,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2011

Beschreibung

Beschreibung

Rund 30 Künstler haben sich Friedrich-Carl v. Savigny gewidmet und Porträts von ihm angefertigt. Daraus spricht eine erstaunliche Aufmerksamkeit, zumal bei Lebzeiten. Sie bedienten sich so gut wie aller Techniken, vom Silhouettenbild vor 1800 bis zur Fotografie um 1860, also der Ölmalerei, der Zeichnung in Blei oder Kreide, des Bildes auf Holz, des Stichs, der Radierung, der Lithographie, des Aquarells, des Medaillons, des Wandgemäldes, der Prägemünze, des Reliefs, der Marmorbüste, des Standbilds, der Zeitungsillustration nach Holzstich, auch der Briefmarke und zuletzt der Spielkarte. Inzwischen haben sich 57 Darstellungen gefunden. Wir besitzen also eine erstaunlich reiche Überlieferung. Sie ist aber wenig präzise und geordnet. Vielfach sind die Nachweise dazu geradezu chaotisch. Aus dem Bedürfnis, diesem Zustand abzuhelfen, entstand der Plan zu diesem Band, der aus Anlass des 150. Todestages Savignys am 25. Oktober 2011 erscheint. Vieler Helfer in Bibliotheken, Museen und Archiven haben Originale gesichtet, dazu berichtet und manche Zweifelsfrage klären können. Der Band enthält zusätzlich zu den Einführungen und Kommentaren zu den einzelnen Porträts deren z.T. farbige Abbildungen; einige Abbildungen von Savignys jeweiligen Wirkungsstätten und Wohnhäusern wurden hinzugenommen.

Portrait

Joachim Rückert ist Professor am Fachbereich Rechtswissenschaft der Universität Frankfurt am Main.
EAN: 9783465041450
ISBN: 3465041453
Untertitel: 'Studien zur Europäischen Rechtsgeschichte'. 1. , 1. Auflage 2011. mit zahlreichen, z. T. farbigen Abbildungen.
Verlag: Klostermann Vittorio GmbH
Erscheinungsdatum: Oktober 2011
Seitenanzahl: XXII
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben