HUDU

Aufgabenkritik, Funktional- und Strukturreform in den Flächenländern


€ 93,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 2007

Beschreibung

Beschreibung

Am Beispiel eines Flächenstaates, dem Saarland, wird auf die Handlungsmöglichkeiten einer konsequenten Aufgabenkritik und einer ihr nachfolgenden Funktional- und Strukturreform in den Flächenländern verwiesen. Der Band dokumentiert die dem Reformvorhaben zugrunde liegenden methodischen und empirisch-analytischen Ansätze und verweist auf die bislang erfolgte Umsetzung. Der Veröffentlichung dürfte durch die Zusammenführung von Aufgabenkritik, Funktional- und Strukturreformen exemplarische Bedeutung für die Reformdiskussion in den Flächenländern der Bundesrepublik zukommen.

Portrait

Dr. rer. pol. Joachim Jens Hesse war Professor in Konstanz und Duisburg sowie von 1980 bis 1984 Geschäftsführender Direktor des Rhein-Ruhr-Instituts für Sozialforschung und Politikberatung. Von 1984 bis 1991 lehrte er als Professor für Politik- und Verwaltungswissenschaften an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer. Seit 1991 ist er Lehrstuhlinhaber für Europäische Politik und Vergleichende Staats- und Regierungslehre an der Universität Oxford und leitet darüber hinaus das Centre for European Studies am Nuffield College der Universität. Er ist Professor für Politikwissenschaft am Europäischen Zentrum für Staatswissenschaften und Staatspraxis in Berlin.
EAN: 9783832929459
ISBN: 3832929452
Untertitel: Das Beispiel Saarland. 'Staatsreform in Deutschland und Europa'.
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Erscheinungsdatum: August 2007
Seitenanzahl: 547 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben