HUDU

Oskar Lafontaine - Provokation und Politk


€ 19,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2004

Beschreibung

Beschreibung

Oskar Lafontaine, 1943 in Saarlouis geboren, politische Ausnahmeerscheinung mit Bilderbuchkarriere: 1976 Oberbürgermeister von Saarbrücken, 1985 Ministerpräsident des Saarlandes, 1990 Kanzlerkandidat, 1995 SPD-Parteivorsitzender, 1998 Bundesfinanzminister. Im März 1999 tritt er überraschend von allen Ämtern zurück. Mit der Frechheit und Energie des Kindes aus kleinen Verhältnissen katapultiert Oskar Lafontaine sich nach oben, mit politischem Instinkt und ausgeprägtem Machtwillen etabliert er sich schnell an der Spitze. Mehrere Jahrzehnte lang gehen von ihm starke Impulse auf die deutsche Politik aus: Intellektueller Vordenker und Vorreiter, politisches Talent und Temperament, selbstgerechter Macher und Machthaber, streitlustiger Querdenker und Querschläger - Provokation und Politik sind für ihn kein Widerspruch, sondern seine Kraftquelle. Für Überraschungen kann Oskar Lafontaine auch in Zukunft immer wieder gut sein: Schon oft hat niemand mit ihm gerechnet!

Inhaltsverzeichnis

1. Frech wie Oskar. Kindheit (1943-1953) / 2. Physisch auf der Höhe. Internat (1953-1962) / 3. Ich mach den Vorsitz. Studium (1962-1969) / 4. 800 Angestellte und 200 Busse. Berufung (1969-1976) / 5. Unser Oskar. Oberbürgermeister und Friedensaktivist (1976-1985) / 6. Napoleon von der Saar. Ministerpräsident (1985-1990) / 7. Deutschlandlied. Kanzlerkandidat (1989/1990) / 8. Zieht Euch warm an! Ministerpräsident und Parteichef (1990-1998) / 9. Gefährlichster Mann Europas. Finanzminister (1998/1999) / 10. Braucht Deutschland einen König? Privatier und Provokateur (1999-2004) / Danksagung / Literaturverzeichnis / Personenregister

Portrait

Joachim Hoell, geboren 1966, lebt als Autor und Filmemacher in Berlin. Er veröffentlichte zahlreiche Essays und Bücher, darunter Biografien über Thomas Bernhard und Ingeborg Bachmann.


EAN: 9783980615181
ISBN: 3980615189
Untertitel: Eine Biografie.
Verlag: Lehrach Dirk Verlag E.K
Erscheinungsdatum: Oktober 2004
Seitenanzahl: 225 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben