HUDU

nachhaltigkeit in 50 Sekunden. Inkl. DVD


€ 29,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2004

Beschreibung

Beschreibung

Nachhaltige Entwicklung ist kommunizierbar - sogar innerhalb von 50 Sekunden. Mit der «Kommunikation der Zukunft» hat sich das interdisziplinäre Studienprojekt «Der Nachhaltige Filmblick» über 18 Monate beschäftigt. Entstanden sind kurze pointierte Kinospots und dieses Buch. Es bündelt die Erfahrungen, Gedanken und Probleme, die in gemeinsamer Diskussion und Arbeit entstanden sind. «Nachhaltigkeit in 50 Sekunden» ist also keine wissenschaftliche Abhandlung, sondern ein lebendiger, ungewöhnlicher und multifunktionaler Ideengeber, der sich in Etappen und je nach Bedarf lesen lässt und zum Querlesen einlädt. Hat Nachhaltige Entwicklung eine eigene Ästhetik? Wie schreibe ich ein Filmskript? Kann Nachhaltigkeit zur Marke werden? In drei Abschnitten behandeln die Autoren und Autorinnen Hypothetisches und Nützliches zur Kommunikation der Nachhaltigkeit, ausgehend vom theoretischen Verständnis über die Kommunikationsplanung bis hin zur Anleitung für den eigenen Film.
Mit diesem Buch, dem die Filmspots auf DVD-Rom beiliegen, will «Der Nachhaltige Filmblick» einen neuen Lebensstil in lustvoller, positiver, unbekannter Form einer breiten Öffentlichkeit bekannt machen und somit neue Impulse zur Kommunikation der Nachhaltigen Entwicklung geben.

Portrait

Albert Heiser ist freier Werbetexter und Filmregisseur. Er hält Vorlesungen an der Universität der Künste Berlin zum Thema Konzeption, Produktion und Rezeption von Werbefilmen. Seit einigen Jahren trainiert er Gestalter und Strategen aus Marketing, Werbung, Presse und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema nachhaltige Kommunikationsstrategien.
Joachim Borner war Mitglied der Enquêtekommision "Schutz des Menschen und der Umwelt" des 13. Deutschen Bundestages. Seit 1998 ist er Direktor des Kollegs für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung und seit 2001 Direktor und Professor des Centro de Estudios para Desarollo Sustentable/Universidad Bolivariana - Santiago.
Irmela Bittencourt ist seit 1973 freischaffende Künstlerin. Seit 1994 koordiniert sie immer wieder Projekte wie das Theaterprojekt "Antigewalt Ost-West" oder die Jugendnachrichtenagentur "Sinnflut" in Berlin.


EAN: 9783936581294
ISBN: 3936581290
Untertitel: Kommunikation für die Zukunft. Inklusive DVD.
Verlag: Oekom Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Januar 2004
Seitenanzahl: 196 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben