HUDU

Eifel-Gold


€ 9,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 1993

Beschreibung

Beschreibung

Ausgerechnet in der verschlafenen Eifel passiert der größte Geldraub in der Geschichte der Republik. 18,6 Millionen sind weg - und mögliche Täter gibt's genug: RAF, Mafia, Kurden, Russen, Neonazis? Eine harte Nuss für Siggi Baumeister, der auch noch das Verschwinden seiner Katze Krümel aufklären muss. Währenddessen geschehen im Bistum Trier echte Wunder.

Portrait

Jacques Berndorf - Pseudonym des Journalisten Michael Preute - wurde 1936 in Duisburg geboren und lebt heute in der Eifel. Er war viele Jahre als Journalist tätig, arbeitete unter anderem für den >stern< und den >Spiegel<, bis er sich ganz dem Krimischreiben widmete. Seine Siggi-Baumeister-Geschichten haben Kultstatus, im Grafit Verlag sind dreizehn Eifel-Krimis erschienen.Mit >Die Raffkes< und >Der Kurier< hat Berndorf bewiesen, dass er es zudem versteht, packende Politthriller zu schreiben.1996 wurde >Eifel-Filz< für den >Friedrich-Glauser-Preis<, den höchstdotierten deutschen Krimipreis, nominiert. 2003 ehrte das >Syndikat<, die Vereinigung deutschsprachiger Kriminalschriftsteller, den geistigen Vater der Eifel-Krimi-Reihe für seine Verdienste um die deutschsprachige Kriminalliteratur mit dem >Ehrenglauser<.
EAN: 9783894250355
ISBN: 3894250356
Untertitel: 2. Band der Eifel-Serie. 'GrafiTäter und GrafiTote'.
Verlag: Grafit Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Januar 1993
Seitenanzahl: 252 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben