HUDU

Das Leben der heiligen Elisabeth


€ 39,95
 
gebunden
Sofort lieferbar
August 2013

Beschreibung

Beschreibung

Die heilige Elisabeth gilt als eine der wichtigsten Heiligenfiguren des Mittelalters. Bereits von ihren Zeitgenossen verehrt, entwickelte sich früh ein regelrechter Kult um ihre Person, der bis in die Gegenwart andauert. Ihre Verehrung ist nicht nur ein deutschlandweites, sondern auch ein gesamteuropäisches Phänomen, sogar über konfessionelle Grenzen hinweg. Bisher nur wenig beachtet ist die Lebensbeschreibung der heiligen Elisabeth im Codex Palatinus Germanicus 105 der Universität Heidelberg. Isabell Arnstein macht dieses Werk aus dem frühen 15. Jahrhundert mit einer Übersetzung ins Neuhochdeutsche der Öffentlichkeit zugänglich und vergleicht dabei die Heidelberger Fassung mit zwei weiteren Überlieferungen und dem "Standardwerk", der lateinischen Biografie der heiligen Elisabeth von Dietrich von Apolda.

Portrait

Isabell Arnstein ist momentan Studienrätin in den Fächern Geschichte, Deutsch und Betriebliche Kommunikation an der Zentralgewerbeschule Buchen im Odenwald. Darüberhinaus lehrt sie an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg im Bereich der Historischen und Germanistischen Mediävistik. Sie studierte Geschichte und Germanistik an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und absolvierte währenddessen mehrere Auslandsaufenthalte, u.a. an der Universität Tor Vergata in Rom sowie Forschungsaufenthalte an den Deutschen Historischen Instituten in Rom und Paris.
EAN: 9783828831766
ISBN: 3828831761
Untertitel: Die volkssprachliche Elisabeth-Vita "Der lieben fro(u)wen Sant Elysabeten der lantgrefin leben" Text, Übersetzung und Untersuchung. Sprachen: Deutsch Deutsch.
Verlag: Tectum Verlag
Erscheinungsdatum: August 2013
Seitenanzahl: 378 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben