HUDU

Das Buch der Weihnachtslieder


€ 24,50
 
gebunden
Sofort lieferbar
Januar 1982

Beschreibung

Beschreibung

Warum waren unsere Weihnachtslieder in bestimmten Epochen besonders beliebt? Wann entstanden sie? In welchem Zusammenhang stehen sie zueinander? Wer waren ihre Verfasser und Komponisten, die "Liedermacher", die Sänger? Welches waren die sozialen Trägergruppen des Weihnachtsgesanges, und welche Funktion besaß er in den wechselnden Phasen der Gesellschaftsgeschichte? Antwort auf diese Fragen gibt das "Buch der Weihnachtslieder", in dem 151 Lieder mit ihren Melodien im kulturhistorischen Zusammenhang vorgestellt werden, wobei auch Weihnachtsliederparodien nicht fehlen. Ein informationsreiches Buch zum weihnachtlichen Musizieren: - in bequemer, mittlerer Stimmlage - mit Akkordsymbolen für Gitarrenbegleitung - leicht spielbare Klavier- oder Orgelsätze - 18 Instrumentalspielhefte in verschiedenen Schlüsseln und Stimmungen lieferbar - 17 thematisch gegliederte Chorhefte für gemischten Chor lieferbar. Zur Hardcoverausgabe gibt es eine Melodieausgabe im Taschenbuchformat.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Die kirchlichen Gesänge des Mittelalters und der frühen Neuzeit - Hirtenstücke und Krippenlieder - Martin Luther und das protestantische Weihnachtslied - Ländliche Umzugslieder - Die weihnachtliche Hausmusik des 19. Jahrhunderts - Jugendbewegung undWeihnachtslied - Gesang unter der "Jultanne" - Advents- und Weihnachtsgesang in Kindergarten und Schule - Die Vermarktung des Weihnachtsliedes - Erneuerungsversuche seit 1945 - Quellen- und Literaturverzeichnis - Alphabetisches Verzeichnis der Lieder: Ach lieber Herre Jesu Christ - Advent, Advent, ein Lichtlein brennt - Alle Jahre wieder - Als ich bei meinen Schafen wacht' - Als Jesus auf die Erde kam - Als Jesus Christ geboren ward - Als Kaiser Augustus - Also liebt' Gott die arge Welt - Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen - Auf, auf! Ihr Buben - Auf, auf, ihr Hirten, nun schlaft nicht so lang - Auf, ihr Hirten, von dem Schlaf - Auf, auf, ihr Reichsgenossen - Auf dem Berge da gehet der Wind - Augustus, Cyrenius, die römischen Herren ...

Portrait

Ingeborg Weber-Kellermann, geb. 1918 in Berlin, gest. 1993 in Marburg. Studium von Volkskunde, Geschichte, Vorgeschichte, Germanistik und Anthropologie. 1940 Promotion in Volkskunde bei Adolf Spamer, 1946-60 wissenschaftliche Mitarbeiterin an dessen Volkskunde-Institut an der Deutschen Akademie der Wissenschaften, Berlin. 1960 Übersiedlung nach Marburg, 1963 Habilitation in Volkskunde und Ethnosoziologie. Ab 1968 Professorin für Europäische Ethnologie an der Philipps-Universität Marburg. Zahlreiche Veröffentlichungen.
EAN: 9783795720612
ISBN: 3795720613
Untertitel: 151 deutsche Advents- und Weihnachtslieder. Kulturgeschichte, Noten, Texte, Bilder. Mit Klavier- und Orgel-Begleitung. Zahlreiche teils farbige Abbildungen, Noten.
Verlag: Schott Music
Erscheinungsdatum: Januar 1982
Seitenanzahl: 288 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben